Schnee vom Dach räumen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja der plötzliche Wintereinbruch hat uns alle ein bisschen überrascht. Bei uns hat es auch geschneit und es ist noch immer sehr kalt, aber zum Glück war es nicht so viel Schnee, dass man das Dach räumen muss.Wo wohnen deine Eltern denn? Du musst schauen, dass du eine Firma in ihrer Nähe findest, wenn du möchtest, dass sie gleich Vorort sind, wenn was benötigt wird.Es gibt viele Winterdienste, die auch diesen Service anbieten. Ich würde niemals aufs Dach klettern, und das sollte auch nur jemand machen, der sich damit auskennt, da es sehr gefährlich sein kann.
      LG
    • Hey!

      hast du schon eine Möglichkeit gefunden, dein Dach zu reinigen? Es gibt einige Firmen, die das professionell machen und vielleicht findest du auch jemanden im Internet.

      Wenn du ein Haus hast, würde ich dir empfehlen, eine Dachversiegelung zu machen. Mein Freund hat es mir vor ein paar Monaten empfohlen und ich habe es gemacht... Es kann das Dach vor Witterungseinflüssen wie Regen, Wind, Kälte, Sonne und anderem schützen.

      Ich habe es mit der Hilfe von dachdesign-dachbeschichtung.de/dachversiegelung/ gemacht und ich muss sagen, ich bin froh, dass ich es getan habe.

      Würde es auf jeden Fall empfehlen!
    • Ich hatte wegen dem Schnee auf meinem Dach später Probleme, da das Dach nach zwei Stellen durch die Last beschädigt wurde und undicht war.Das war zudem auch noch zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt, als ich mir eine Dachsanierung nicht leisten konnte.Ich musste mir daher selbst eine Bautenschutzmatte kaufen und diese zum Schutz des Daches verwenden. Das hat auch ganz gut geklappt und das Dach war trocken, bis ich dann das Geld für den Dachdecker zusammen hatte.
      Viele Grüße