Bundessozialgericht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bundessozialgericht

      Hallo - was hat das mit Betreuung zu tun? Vielleicht nicht direkt, aber indirekt doch eine ganze Menge. Und warum gerade das BSG? Weil morgen das BSG 55 Jahre alt wird. Wer kann, mag sich die Sendung im WDR5 anhören <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.wdr5.de/sendungen/zeitzeichen/sendungsdetailseite.html?tx_wdr5ppfe_pi1">http://www.wdr5.de/sendungen/zeitzeiche ... r5ppfe_pi1</a><!-- m -->[showUid]=5050308&cHash=15441d7134

      Und wer es verpasst hat, hört es unter <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.wdr.de/radio/home/podcasts/channelausspielung.phtml?channel=zeitzeichen">http://www.wdr.de/radio/home/podcasts/c ... eitzeichen</a><!-- m --> nach

      Und wer Näheres über das BSG nachlesen möchte <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.bundessozialgericht.de/">http://www.bundessozialgericht.de/</a><!-- m --> mit Entscheidungssammlung. Nachlesen kann und darf jeder. Für private Zwecke können die Entscheidungen des laufenden Jahres kostenfrei heruntergeladen werden. Für gewerbliche Zwecke (hier auch Betreuergewerbe) ist es kostenpflichtig.

      Und wer meint, wozu, nur eine kleine Frage zum Stichtag: Badeunfall mit Rentenanspruch auf Betriebsausflug? Oder wie ist das mit dem Schwärzen der Kontobewegungen bei Auszügen für die ARGE beim Antrag auf HzL? Wem das immer noch nicht aktuell oder provokativ ist, befasse sich mal mit den Ansprüchen gegen die Krankenkasse bei sog. unheilbaren Krankheiten mit alternativen Behandlungsmethoden, die aber im Behandlungskatalog der Krankenkassen nicht aufgeführt und nicht anerkannt sind? Da geht einem die Galle über.

      Heinz