Behandlungsmethoden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Behandlungsmethoden

      Hallo zusammen,
      ich wollte mal wissen wo ihr euch so ärztlich behandeln lässt, Privatpraxis oder öffentliches Krankenhaus? Ich bin mir da etwas unsicher weil ich der Meinung bin das Privatpraxis eben bessere Behandlungsmethoden haben und man sich dort um die Patienten besser kümmert.
      Was meint ihr so?
      LG
    • Hallo,
      also ich muss sagen dass ich bis jetzt immer ins staatliche Krankenhaus ging aber es ist auch nicht so dass ich jeden Tag dort war.
      Natürlich war ich auch in einer Privatpraxis als es notwendig war. Zum Beispiel letzten Frühling hatte ich auf einmal Rückenschmerzen und habe die Hilfe in der Privatpraxis Radtop in Hamm (dort leb ich). Wenn ich das alles jetzt vergleiche kann ich sagen dass es vom Fachwissen das Gleiche ist, der Unterschid ist die bessere Technologie in den Privatpraktiken :)
      Gruß
    • Um ehrlich zu sein, am liebsten in keinem von beiden. :) Zum Arzt gehe ich nur dann, wenn es wirklich sein muss. Ich lebe und ernähre mich gesund und wenn ich mal Beschwerden habe oder krank bin, dann versuche ich mir zuerst selbst zu helfen, wenn das nicht geht, ist ein Arztbesuch die letzte Lösung. :)
      Rückenschmerzen habe ich auch ab und zu. Mir hilft aber immer ein Faszientraining sehr gut. Ich habe mir vor einigen Jahren eine Faszienrolle gekauft und mache regelmäßig einige Übungen damit, weil es mich auch einfach entspannt.
      Wir kennen unsere Körper besser als jeder Arzt, deswegen bin ich der Meinung, dass man sich selbst am besten helfen kann.
      LG