Schwester übernimmt Betreuung meiner Mutter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schwester übernimmt Betreuung meiner Mutter

      Wir sind zwei Schwestern. Meine Mutter hat schon vor Jahren meiner Schwester die Vollmacht über Ihr Konto gegeben. Wenn meine Mutti im Krankenhaus war, übernahm meine Schwester das FINANZIELLE. :) :) Anfang Mai stürzte meine Mutter sehr schwer und das Resultat war ein Oberschenkelhalsbruch. Nicht schon genug, kam ein Durchbruch der Gallenblase mit Sepsis dazu. Dienstags wurde sie operiert und am Sonntag darauf eine Notoperation der Gallenblase. Nicht genug, bekam sie Wasser in der Lunge :( :( :( In dieser Zeit muss sie meiner Schwester die Unterschrift zur Betreuung gegeben haben. Ich als ältere Schwester bin froh, das meine Schwester die Betreuung übernimmt. Sie nimmt die Betreuung sehr ernst. Sie richtet jetzt das Haus so her, das unsere Mutter, wenn sie nächste Woche nach Hause kommt, ein fachgerechtes Krankenzimmer vorfindet. Momentan habe ich mit meiner Schwester kleine Auseinandersetzungen. Ich wohne 25 km von meiner Mutter entfernt, habe seit 2010 die Erwebsminderungsrente und arbeite im Hinzuverdienst der Caritas. Ich arbeite dort an 3 Tagen. Ich habe ihr immer wieder geschrieben, das ich für Mutti jederzeit am Wochenende da bin. Das ist jetzt im Großen und Ganzen geklärt. Was mir jetzt sehr wichtig ist, der Gesundheitszustand unserer Mutter. Sie will mir diesbezüglich keine Auskunft mehr geben. Meine Frage, wäre als Erstes darf sie mir Auskunft geben und kann ich hier Hilfe finden?