Betreuerwechsel, Seniorenbeauftragte...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Betreuerwechsel, Seniorenbeauftragte...

      Hallo ihr Lieben, eine Freundin von mir ist seit einigen Monaten in einem Pflegeheim, möchte aber wieder zurück in eine eigene Wohnung, was bisher gut funktionierte. Ein Betreuerwechsel wird angestrebt, auch weil aus diversen Gründen das Vertrauensverhältnis beschädigt ist. Die Akte liegt nun seit vielen frustrierenden Wochen beim Richter. Läßt sich die Arbeit des Richters irgendwie beschleunigen? Kann man da "Druck" machen? Könnte eine "Seniorenbeauftrage" (der Stadt) die Rückkehr in eine eigene Wohnung "erwirken", denn eine gesetzliche Betreute hat doch grundsätzlich das Recht selbst zu bestimmen, wo sie sich aufhalten will, oder? Viele Grüße Jörg
    • Hey Jörg,

      erstmal entschuldige, dass ich mich jetzt erst melde!
      War erneut in der Psychiatrie... und nun seit zwei Wochen Krank, Bronchitis...

      Was hat denn der rechtliche Betreuer oder Betreuerin für Aufgabenkreise von deiner Freundin?
      Weil Du schriebst : "Hat doch grundsetzlich recht das recht selbst zu bestimmen, wo sie sich aufhalten will" .
      So dachte ich jahrelang ja auch immer, bis ich leider eines anderen belehrt wurde... was ich auch heute noch nicht ganz einsehe und verstehe , aber das ist ne andere geschichte.

      Leider kannst es nicht wirklich beschleunigen, oder gar druck machen, aber ihr könnt immer mal wieder bei gericht nachfragen!!
      Und hinschreiben! Dass mache ich auch immer so, oder hatte ich lange so gemacht.

      Bin gespannt auf deine antworten erstmal.

      Lg Mondstaub
      versuche das ignorieren dejnigen, die vorehr gut zu dir waren, zu vergessen,auch wenns wehtut, aufgrudn der verletzung des vorigesn vertrauens, das nchit wert und schmerzt um so mehr, dessen niveou!menschen sind die schlimmeren kreaturen, ncih die tiere. bitte leute macht euch ein eigenes bild von jemanden, und und nich durch andere was euch gesgat wird! :verysad:
    • Hallo liebe Mondstaub,

      entschuldige bitte, habe gerade erst deinen Beitrag gesehen.
      Bin ja nur alle zwei Wochen hier...

      Gute Besserung deiner Bronchitis!
      Ich wünsche dir sehr, daß du eine Weile Ruhe vor der Psychiatrie hast.

      Momo meinte, man könne den Aufenthaltsort selbst bestimmen.
      Aber vielleicht hat sie sich da vertan.

      Ich weiß nicht, wie umfassend die Betreuung bei meiner Aachener Freundin ist.
      Sie möchte nun gar keine gesetzliche Betreuung mehr haben.

      Ich grüße dich sehr lieb
      Jörg