Betreuer zahlt nicht Pflegegeld an Pflegende

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Betreuer zahlt nicht Pflegegeld an Pflegende

      hallo,
      Wir haben seit März die Pflege meiner Mutti übernommen laut bescheid der Aok werden Monatlich 305 euro auf das konto meiner mutti gezahlt die Betreuerin wollte es uns auzahlen hat sie aber noch nicht ein einziges mal getan.Warum tut sie das nicht, sie hat doch selber vorgeschlagen dass wir es übernehmen, weil es für mutti besser ist, als ein pflegedienst. Wie kann ich an das geld kommen, steht es uns zu oder kann die betreuerin damit machen was sie will?
      Danke schonmal im voraus :help:
    • hallo Brinchen,

      Der oder die Pflegende haben einen Vergütungsanspruch gegen den Patienten. Das ist in eurem Fall eure Mutter, vertreten durch den Betreuer. Ich an eurer Stelle würde für die Zeit, in der eure Mutter Pflegegeld erhalten hat und ihr die Pflege durchgeführt habt, eine ganz reguläre formlose Rechnung an den Betreuer schreiben und um Überweisung bitten. Wenn ihr den Eindruck habt, dass das möglicherweise verzögert würde, würde ich bereits ein konkretes Datum in die Rechnung einfügen, bis zum ....

      Sollte dann das Geld nicht auf eurem Konto sein, würde ich ein weiteres Schreiben verfassen und bereits Verzugszinsen geltend machen und die Kopie dem Gericht schicken mit dem Verweis, dass der Betreuer zu Lasten seiner Betreuten Geld unterschlägt.

      Ich denke, dann habt ihr genug Wirbel verursacht. Schaut mal, was dann passiert. In diesem Sinn viel Erfolg
      Heinz