Bitte um zusendung einer kopie des rentenbescheides und dann sperrung der rente

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bitte um zusendung einer kopie des rentenbescheides und dann sperrung der rente

      Hi Keute
      jetzt ist mir shcon wieder son scheiss passiert. wir hatten vor ein paar wochen um eine kopie des aktuelen rentenbeshceides gebten weil meiner verschwunden war. beiliegend war ein kopie des betreuungsaufhebungbeshceides.der kam zurück weil die kopie nicht beglaubigt war. ok wir haben es dnan erstmal hinten angestellt wiel andere sachen wie wir daschten wichtiger waren und jetzt war ich dann zwei wochen nicht bei der bank weil ich wegen meiner angst dort nicht hhinkam.

      am montag hab eich es dnan geschafft und bin beim ziehem meiner auszügre fast in ohmacht gefalen da war doch mein konto 400 euro im minus.

      in zusammnearbeit des mitarbeiters der bank habne wir dan festgestelet das meine rente für märz also ende feb dann gar nicht gezahlt worden ist.

      beim gespräch mit der rnetenanstalt am dienstag sagte mann mir dann sie hätten meine rente gesperrt weoil die beglaubtigen unterlagen über die beendigung der betreung und die wechsel der betreuung usw nicht gekommen wären.
      hä?? dürfen die das. wir wollten doch nur eine kopie des rentenbescheides.

      und was hat meine rente mit meiner ehemaligen betreung zu tun. ich war doch auch die ganze betreeuungzeit geshcäftsfähig wieso behandeln die mich jetzt so als wenn ich das nicht wäre oder jetzt nicht wäre ohne diese beweise?
      vwersteh ich nicht.

      und ist sowas überhaupt trechtens?

      na wie dem auch sei mit dem gespräch dann mit miener bank sagten die sie hätten eine überziehung meines kontos bis 500 euro zugelassen obwohl ich offiziel gar keinen dispo habe. aber natürlich würden zinsen anfallen. na toll!!!
      ich hab edann mein sparbuch geplündert um weitere kosten zuvermieden aber jetzt habeich kaum noch geld zu leben.

      dann wollte ich eine beglabigung von der bank haben für die rentenstele. da sgate die dame mir das skönnen die nicht machen was sie machen können wäre mir eine lebensbescheinigung zu geben. hä?? na wen das so weitergeht können die mir gleich ne sterbeurkunde asstellen:O)) das isist das der hammert in der stadt bei der geschäftsstele haben die das immer gemacht.

      gut bei der post habe ich dann allerdings die beglaubigung gekriegt undnalles per einschreiben and ie rentenstelle geschickt. ich hoffe das die jetzt shcnell in die puschen komen und as gled wieder kommt.

      am abend hate ich dann noch ein gespräch mit meinem sahcbearbeiter der bank mit dem ich am montag einen gespräcxhster min habe. er sagt das wäre natürlich dumm für mich und sie wollten mir demnächste wenn ich das will einen dispo einrichten bzw wir wollten mal redenw as es für günstige möglichkeiten für mich gibt. na ja bankmenshcren sind schlitzohren da pass ich aber gewaltig auf. aber nen dispo wäre nicht shclecht göbe ein besseres ggefühl auch wenn er teuer ist.

      so und das alles habe ich wieder selber geschafft und as alles gestern bei dem schneechaos hier:O)) manann kam kaum durch die sttrassen busse fuhren nicht mher usw. aber shcön sag es aus und wir hatten auch viel spas im schnee. zumertsenmla hate ich mit mienen hausbewohnern mal wieder so richtig spass druassen. shcön war das.

      muss ich jetzt wirklich die überziehungszinsen zahlen? Ich kann doch gar nichs dafürr das die die rente zurückgehalten haben.
      lg momo


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))
    • hallo Momo,

      ich an deiner Stelle würde mit dem Rentenbescheid mich morgens früh in den Wartebereich des nächsten LVA Stelle setzen und warten bis ich dran käme und dann vorort mit dem Sachbearbeiter zu klären, dass die Rente mit der Betreuung nichts aber auch gar nichts zutun hat. Man bekommt keine Rente wegen ner Betreuung oder keine wenn die Betreuung aufgehoben würde. Das ist Bullshit. Es geht um die Erwerbsfähigkeit und wenn der Rentenversicherung die Erwerbsfähigkeit anzweifelt, dann mögen sie dir einen Termin beim medizinischen Dienst geben und bis dahin die Rente überweise, aber hallo und fix. Und wenn ein Attest von deinem Hausarzt ausreicht, würde ich noch am selben Tag es denen besorgen.

      Und wenn die Rente nicht oder verzögert kommt - keinesfalls das Konto überziehen. Auf den Zinsen bleibst du hängen. Dann ab zum Sozialamt und denen die Sache erklären und auf Barauszahlung bestehen. Wenn du dann Geld vom Rententräger bekommst, kannst du es dem Jobcenter heim- ähm zurückzahlen. Das Jobcenter kann aber auch das, was sie dir auszahlen auch gleich beim Rententräger beanspruchen. Dann überweis der Rententräger das Geld ans Jobcenter, was du zuvor vom Jobcenter erhalten hast. Und das würde ich denen auch so mitteilen und drauf bestehen. Du bist nicht zuständig, wenn die Problem mit ihrer Zuständigkeit haben.

      Viel Erfolg weiterhin. Ich freu mich, dass du das Wetter genießen konntest. Ich saß heute in einer Schulung über Hartz IV und Grundsicherung. Mir rauchte der Kopf. Das ist mitunter kompliziert, wie Algebra für einen Grundschüler.

      Also nur nicht verzagen. Beim Jobcenter sitzen mitunter auch welche, die das ganze System auch noch nicht recht gepeilt bekommen haben. herzlich Heinz
    • Heinz schrieb:

      hallo Momo,

      hallo heinz

      ich an deiner Stelle würde mit dem Rentenbescheid mich morgens früh in den Wartebereich des nächsten LVA Stelle setzen und warten bis ich dran käme und dann vorort mit dem Sachbearbeiter zu klären, dass die Rente mit der Betreuung nichts aber auch gar nichts zutun hat. Man bekommt keine Rente wegen ner Betreuung oder keine wenn die Betreuung aufgehoben würde. Das ist Bullshit. Es geht um die Erwerbsfähigkeit und wenn der Rentenversicherung die Erwerbsfähigkeit anzweifelt, dann mögen sie dir einen Termin beim medizinischen Dienst geben und bis dahin die Rente überweise, aber hallo und fix. Und wenn ein Attest von deinem Hausarzt ausreicht, würde ich noch am selben Tag es denen besorgen.

      nun ich habe ja jetzt die beglaubigten unterlagen schon zugeschickt. aber ich werde mich auf jeden fall noch beim der rentenversicherung erkundigen was dannn denn sollte.die auszuahlung verweigert hat ja die postrentenstelle die für die auszahlungen zuständig sind. das ganze dilemma fing damit an das meine letzt betreueirn sich ja bei keinen stellen angemeldet hat und deshalb immer noch die davor bei denne vermejrt war.also letzlich wieder mal def ehler der letzten betreuerin war.
      ne die zweifeln die erwerbsunfähigkeit ja gar nicht an es ging nur um eine kkopie des letztes rentenbescheided den ich nicht hatte. es ist aber anscheinend so das auch wenn ich geschäftsfähig bin aber unter betreung stehe oder stand die an gewissen stelen das immmer noch nicht raffen das auch ich mit denen handeln bzw bestimmen kann ws passiert.


      natürlich ist das bullshit deswegen die zahlungen einzustellen ich werde auch n noch dahinter kommen was da schief gelaufen ist. und dann macvh ich krach...

      Und wenn die Rente nicht oder verzögert kommt - keinesfalls das Konto überziehen. Auf den Zinsen bleibst du hängen.

      das konto ist doch shcon überzogen weil ich es erst 11 tage nach dem ersten bemerjt habe weil ich doch nicht zur bank kam. aber das solen nicht so hohe zinsen sein hab ich gehört. die abbuchungen haben ja alle anstndslos geklappt trotz minus o bwohl ich keinen dispo hate. auch sehr merkwürdig. na ja aber auch gut denn sonst hätte ich jetzt noch mehr ärger. sag mal heinz kann ich das der letzten betreueirn auch ankreiden? den immerhin hat die sich ja nicht ordnungsgemäss bei den stelen angemeldet

      Dann ab zum Sozialamt und denen die Sache erklären und auf Barauszahlung bestehen. Wenn du dann Geld vom Rententräger bekommst, kannst du es dem Jobcenter heim- ähm zurückzahlen. Das Jobcenter kann aber auch das, was sie dir auszahlen auch gleich beim Rententräger beanspruchen. Dann überweis der Rententräger das Geld ans Jobcenter, was du zuvor vom Jobcenter erhalten hast. Und das würde ich denen auch so mitteilen und drauf bestehen. Du bist nicht zuständig, wenn die Problem mit ihrer Zuständigkeit haben.

      nun wenn das geld jetz nicht spätestens nächste woche komt muss ich sowesio zum sozialamt weil ich ja dann kein geld mehr zum leben habe, heute kommt auhc meine bewo frau die kan ds auhc mal anrufen die vertshtdas alles auch nciht

      Viel Erfolg weiterhin. Ich freu mich, dass du das Wetter genießen konntest. Ich saß heute in einer Schulung über Hartz IV und Grundsicherung. Mir rauchte der Kopf. Das ist mitunter kompliziert, wie Algebra für einen Grundschüler.

      dieses harzt 4 ist ne katatstrohe. ich kenn mich da auhc kaum mkt aus. abet auf jeden falla hat es die armu bei vvielen enorm vershclimmert. na klar war ja auch absicht die reichen stärken wie imer und den armen nehmen hat sich alles in jahrtausenden geschichte nichtbgeäendert.

      Also nur nicht verzagen. Beim Jobcenter sitzen mitunter auch welche, die das ganze System auch noch nicht recht gepeilt bekommen haben. herzlich Heinz

      herzlichst momo


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))
    • Hallo

      So gestern hab ichn dann direkt bei der rentenversicheurng angeeurfen. bei denen im computer wurde ich als laufende zahlung geführt. also die wusten gar nichts von der sperrung.Verstehn konnten die das auch nicht und meinten ich solle nochmal bei der rentenausszahlungsstelle anrufen postrentenservice.

      das habe ich dan gemacht die dame meinte sie häten meinen brief noch nicht vorher könnten sie nichts machen. auf meine frage warum sie überhaupt sperren sagte die ja es hätte ja auch sein können das die rente an die betreurin direkt get( aha aber um das zunshcekcne hätte ein blick in den computer gereicht da steht seit jahren die geht an mich) und ich hätte ja nicht umsonst eine betreuung gehabt und si ebräuchten jetzt halt die beglaubigung.

      also das grenzt ja jetzt shcvon fast an unvershcämtheit der satz ich hätte ja nicht umsonst ne betreun g gehabt heist das jetzt das überall wo ich das mal erwähne oder erwähnen muss die leute miihc nicht mehr für voll nehmen? ich habe echt langsam den eindruck.

      und wird mann diesen ich sag kjetzt mal "Makel" denn gar nicht mehr los. da sist doch der hammer. also doch die meinung hm na mann weis ja nicht ob man mit dmejenigen auf einer höhe kommunizieren kann oder ob der spinnt. das ist hammer pur.

      das ist schon diskreminierung find ich.

      ok die anja die bewo frau war zufällig da und meinte so jetzt ruf ich da auch mal an weil ist doch komishc wenn die davon ausgehen da sich imer noch betreut werde dann müsste doch aiuch die rente weiter fliessen. stimmt.

      und jetzt kommt der oberhammer. immer wnen mann dort vermehrt anruft egal wo hat man meist immer jemand anderen am apaarat also anja hatte wieder jemand anderen und jetzt kmkommts. sdiese dame guckt in den computer uns sagt sodfor was ist das denn für ein schwachsinn. natürlich ist das verkehrt und hta sofort den ver,erk das es ein laufendes verfahren ist rausgenommen und die sofortihge wieder uaszahlung der rente angewiesen.

      aber leider könnte das geld erst so ab miitwwoch n äcxhster woche auf meinem konto sein. na toll jetzt muss ich sheen wie ich an lebensmitel komme dnen us mittwoch reihct es wohl kaum noch. abe rich hab j anette leute im haus die helfen shcon.

      trotzdem esist doioch komisch das ertsns jeder en andere auskunft gibt und dann wenn zb anja als mitarbeiterin des bewo caritas anruft die sache dann auf einmal läuft. also ich bin jetzt mitlerwiele der festen überzeugung das wen da ein sogenannten"normaler " anruft dann verhlaten die sich anders.

      ich werde mich iin zukunft nur noch incoknito als meine bewo betreurin ausgeben die angeblich dnan für mich da anruft. antürlich mit anjas wissen und ich wette dnan läuft de rhase anders. unglaublich...
      lg momo

      ach ja komisch ist auc das ich die beglaubigung pei der post gekriegt habe, ohne da sicih emienen auswweis vorzeigen musste ob ich das auch bin. wahnsin. der amtsschmel wiehert aber gewaltig


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))
    • ach ja meine rente ist wieder da, allerdings wieder mit dem vermerkt das meine ex ex betreuerin noch meine betreuerin ist. obwohl ich jetzt alle begalubigten kopien denen mitgeschickt habe das ich überhaupt keine mehr habe.

      meine güte das darf doch nicht wahr sein da wiehert ja überall ne ganze amtsschimmelherde.. ich wewerd noch bekloppt.

      aber wneisgtens hab ich jetzt wieder einen dispo bekommen.
      den ich zaw kaum in anspruch nehmen werde aber es gibt ein sicheres gefühl.
      auf meine frage an den banbeamten warum betreute keinen dispo kriegen sagte der das wäre zum schutz des betreuten weil ein betreuer ja sehr viel mahct hat und der könnte ja mit dem konto machen was er wolle. aha so sind die betreuer also:O)) grinssss..
      na ja auf der anderen seite ist es aber auch ein schaden für den betreuten keinen dispo mehr zu haben.
      na bei den banken scheinen die betreur auf der einen seite ja einen hohen stellenwert zu haben auf der anderen seite einen sehr niedrigen:O))

      fragt der mich wie mann denn so eine betreuung wieder loswird. och sag ich dem sie müssen sich nur einen freien willen beshceinigen lassen dann sind sie sie los:O) guckt der ein wneig verwundert.

      ja derf reie wiolle ist sons ding
      lg moko


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))