Entmündigt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hallo Helmut,

    erstmal vielen Dank für deine Anfrage. Eine sehr wichtige Frage, aber abhängig davon, ob ein Einwilligungsvorbehalt vom Gericht angeordnet wurde oder nicht. Wurde dies NICHT mit der Betreuung angeordnet, bist und bleibst du voll geschäftsfähig, bedeutet, du bist nicht entmüdigt. Du kannst weiterhin dein Konto führen, Verträge abschließen oder kündigen, kaufen und verkaufen und Anträge stellen.

    Der Betreuer kann es zwar auch, sollte es aber mit dir gemeinsam machen, so steht's im Gesetz. Muss er nicht, sollte es aber tun. Dafür reicht, dich anzurufen. Bei 3-4 Stunden im Monat, worin auch Fahrtzeiten und alle sonstigen Arbeiten enthalten sind, die vergütet werden, ist es schwer zu erwarten, dass der Betreuer jeden Monat vorbeischaut. Wenn es akut brennt, dann sicherlich. Oder er könnte mal vorbei schauen, wenn er eh gerade bei dir in der Nähe ist und seine Zeit es erlaubt. Aber es reicht sicherlich, wenn er ein oder zwei mal im Jahr vorbei schaut, wenn es sonst nichts zu regeln oder zu beantragen ist und alles seinen Gang geht. Er kann die Betreuung auch nur von seinem Schreibtisch aus führen. Der Gesetzgeber möchte nicht, dass Betreuer eine Beziehung zu den Betreuten haben, wie ein Pflegedienst. Und selbst die arbeiten nach der Stoppuhr.

    Gruß Heinz
  • hallo helmut,

    willkommen auf dieser seite hier und einen regen austausch dir.

    zum ersten teil hatte heinz dir ja shcon geschrieben, bezüglich der entmündigung ...
    zum zweiten teil, der erreichbarkeit und besuchung seitens der betreeurin/dem betreuer, nun, da kenne ich ganz ganz andere reglegungen, als das was heinz schrieb, aber anscheinend ist in jedem bundesland unterschiedlich .
    wie dem auch sei, klasse, dass ne rückmeldung schon kam.

    ich bin im moment nich so sehr aktiv, da ich ich im moment private probleme habe ..
    aber ich versuche die tage mehr dazu zu , zu deinem teil oben und bringe mich rest des forums dann auch wieder ein.

    danke heinz.

    lg mondtsuab
    versuche das ignorieren dejnigen, die vorehr gut zu dir waren, zu vergessen,auch wenns wehtut, aufgrudn der verletzung des vorigesn vertrauens, das nchit wert und schmerzt um so mehr, dessen niveou!menschen sind die schlimmeren kreaturen, ncih die tiere. bitte leute macht euch ein eigenes bild von jemanden, und und nich durch andere was euch gesgat wird! :verysad:
  • Entmündigt...sehr schönes Thema

    Bin auf der Suche nach Hife um das Thema Betreuung, gerade durch Zufall auf diese Seite gelandet.
    Sehr schön das es solch Seite gibt und wenn es mir weiter hier gefällt, so werde ich mich bald selbst noch anmelden. :)
    Das Thema von Helmut ist auch in etwa das Meine und schon einmal sehr schön von Heinz beantwortet!

    Sehr schöne und aufschlussreiche Auskunft, man muss es einmal loben!

    Viele liebe und nette Grüsse Allen hier, bist bald!
  • hallo 'Noch ohne'

    über dein Lob und deinen Zuspruch freuen wir uns sehr, also ich mich und wohl auch Mondstaub und Micha, nehme ich an.

    Wir würden uns auch freuen, dich hier im Forum begrüßen zu können. Und noch mehr, in einen Austausch zu kommen. Du schreibst, das Themal wäre auch deins. In wie fern? Magst du deine Erfahrungen oder Fragen schreiben? Vielleicht können wir dir weiter helfen. Und ich würde mich freuen,von dir zu lesen. Bis auf Weiteres herzlich und herzlichen Dank für dein Lob
    Heinz
  • Nicht mehr so ganz > Ohne < *lächel*

    " über dein Lob und deinen Zuspruch freuen wir uns sehr "

    Danke sehr, ist aber nicht der Rede wert, gern geschehen, denn Fach & Sach - Auskunft ist ja bekanntlich schon mal (meist/oft) mit Geld verbunden.
    Konnte mir hier schon sehr viel an äusserst wertvollem mit Fachkompotenz und guter Aussagekraft entnemen.

    :)
    Nun dabei soll es aber nicht nur bleiben, werde ganz bestimmt noch viele Fragen aber auch vielleicht viel nützliches für andere, der Allgemeinheit als zukünftig Betreuter beitragen können.
    Ein gegenseitiges nettes Geben und Nehmen ist doch immer das beste, meine ich mal.

    " Magst du deine Erfahrungen oder Fragen schreiben? Vielleicht können wir dir weiter helfen."
    :)
    Sehr liebenswürdig, bleibt vorerst nur die Frage wo ich mein Thema Fragen Betreuter, ich mich mit meinem Anliegen vorerst am besten im Forum einbringen kann.
    Ich lasse alles einmal langsam angehen, mal sehen wie es mir gelingt.

    Und vorerst vielen Dank verbunden mit freudiger Zuversicht liebe Ads und Mods!
    Auch Tiere brauchen Schutz und Betreuung, Tierschutz geht uns alle an!"
    :bear:
  • hallo BM27,

    schön, dass du dich angemeldet hast. Im Bereich Forum findest du einige Bereiche, die wohlmöglich passen könnten. Eine grobe Zuordnung ergibt sich aus den Aufgabenbereichen oder aber ob Betroffen oder nicht, also selbst Betreuter oder Angehöriger oder dgl. Für Betreute gibt es ja noch den vertraulichen Bereich, in dem nur Betreute unter sich miteinander kommunizieren. Gelegentlich gibe ich auch meine Gedanken und Anregungen oder auch mal fachliche Klarstellung rein. Wir meinen, dass Betreute einen solchen vertraulichen Bereich haben sollen.

    Aber Betreute können natürlich auch wie alle anderen in den übrigen Bereichen schreiben. Ich hatte mal gehofft, dass auch der Bereich der Interessen und Hobbys oder dgl. genutzt wird. Aber da kommen wie gegen andere soziale Netze nicht an.

    Ich wünsch dir viele interessante Momente beim Stöbern. Bis auf Weiteres
    Heinz