darf eine psychiaterin die behandlung einschränken auf das medizinisch notwendige

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • darf eine psychiaterin die behandlung einschränken auf das medizinisch notwendige

      HI
      ich weis nicht ob das jetzt hier so reinpasst.also meine psychiaterin hat mir am donnerstag eröffnet das ich untragbar wäre für sie, sie die behandlung abe rnicht ganz einstellen wolle, sondern begrenzen will. das heisst weit auseinandrliegende termine und nur noch reden über medikamente.
      alles andere muss aussen vor bleiben laut ihrer aussage. und wenn ich weiter eine intensivere behandlung wünsche dnan sole ich dafür konkret ziele benenn und wir würden dann aushandeln wie eine behnadlung für uns beide tragbar wäre.

      in notfällen könnte ich antürlich bei ir vorbeikommen aber wer macht das dann? ich bestimmt nicht im notfall geht es einem schlehct und mann geht zum arzt weil normalerwiese vertrauen da ist. wie kann die erwarten das ich unter diesen umständen dnan zu ihr gehe.
      natürlich könnte ich mir einen anderen arzt suchen aber dort kriegt mann kaum termine und im notfall auch nicht. diese psychiaterin die ich ejtzt noch hab arbeite an einem krnaknahus dort konnte man imme rhin.

      abe rich bin ja ein untragbaer fall. obwohl meine freudne alle den kopf shcütteln und sagen die spinnt doch total. nützt mir aber nix.

      mir ghet es dmait mehr als shclehct habe sietdem einen shclimemn nervenzusammenbruch abe rkann nirgends mehr hin um hiklfe zu holen.

      darf ein arzt sowas?
      lg momo


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))
    • hallo Momo,

      wenn deine Psychologin meint, du wärst untragbar für sie, dann würde ich sie fragen, wieviel du abnehmen müsstest, damit sie dich wieder tragen könne. Oder was du tun oder lassen müsstest, dass sie dich ertragen könne. Und was sie getan hat, dich solange zu ertragen. Und ob sich bei ihr etwas geändert hätte, dich nicht mehr ertragen zu wollen. Wohlmöglich liegt es nicht einmal nur bei dir, sondern ihre berufliche Situation hat sich verändert, kann nicht alle Leistungen abrechnen oder so, oder ihre private Situation hat sich verändert und sie ist anderweitig stark belastet und hat kein Kraft mehr für dich.

      Zeig ihr, dass du dich für sie interessierst, damit sie sich wieder für dich interessiert. Kennst du den Film Besser gehts nicht?
      youtube.com/watch?v=kdpVIss5ets schau mal rein. Ich denke, die Trailer werden dir gefallen und dir zeigen, wie zwei Menschen mit psychischen Schwierigkeiten sich näher kommen. Ich finde den Film grandios. Ist einer meiner Lieblingsfilme so wie König der Fischer.

      Lass es dir gut gehen und denk mal an das, was andere bewegt und nicht nur was dich bewegt. Manchmal sind die Schwingungen hier wie dort ähnlich.

      Herzlich Heinz
    • Heinz schrieb:

      hallo Momo,

      hallo Heinz

      es war meine psychiatrin:O)))

      wenn deine Psychologin meint, du wärst untragbar für sie, dann würde ich sie fragen, wieviel du abnehmen müsstest, damit sie dich wieder tragen könne.
      hihi das ist gut dnan würde sie erst recht ausflippen

      Oder was du tun oder lassen müsstest, dass sie dich ertragen könne.

      das habe ich geraade heute morgen in eine rmail an die getan. abe deine anregungen hm kann ja noch was nachschiessen natürlich nur in einem geschäftsmässigen ruhigen ton:O)))


      Und was sie getan hat, dich solange zu ertragen. Und ob sich bei ihr etwas geändert hätte, dich nicht mehr ertragen zu wollen.

      Nun so wie ich das verstand ehabe geht e sum diese video das müsste konsequenzen habne sagt sie und deshalb nur noch eine einegschränkte behandlung

      Wohlmöglich liegt es nicht einmal nur bei dir, sondern ihre berufliche Situation hat sich verändert, kann nicht alle Leistungen abrechnen oder so, oder ihre private Situation hat sich verändert und sie ist anderweitig stark belastet und hat kein Kraft mehr für dich.

      ja das kann antürlich sein aber dann ist es mehr als unfair die andere sache vorzuschieben

      Zeig ihr, dass du dich für sie interessierst, damit sie sich wieder für dich interessiert.
      hm wird schwer weil es wird dann heissen es geht hier um sie und nicht um mich

      Kennst du den Film Besser gehts nicht?

      ja aber nur teile davon ist gut
      youtube.com/watch?v=kdpVIss5ets schau mal rein. Ich denke, die Trailer werden dir gefallen und dir zeigen, wie zwei Menschen mit psychischen Schwierigkeiten sich näher kommen. Ich finde den Film grandios. Ist einer meiner Lieblingsfilme so wie König der Fischer.

      Lass es dir gut gehen und denk mal an das, was andere bewegt und nicht nur was dich bewegt. Manchmal sind die Schwingungen hier wie dort ähnlich.

      du genau das tue ich immer nur wnen einem das wser so bis zumhals steht kann mann nur sehr shclehct auf andere auch eingehen. trotzdem mache ich es und es hilft auch
      lg momo


      Herzlich Heinz


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))
    • erafhre gerade das die ärztin auch keien mitbehandlung mehr mahct wenn ich mal auf der staion landen würde. sie ist dnan früher imme rgekommen und hat mitbehandelt also auch gespräche geführt. also weggeworfen wie einen alten alappen.
      und ann meint die bewo frau noch ich könte doch weitrhin zu ihr gehen im notfall. welcher mensch würde das noch amchen??? welcher????

      ich denke heute ist der erste tag vom rest meines lebens.. aber vorher muss ich noch einiges erldigen.got möge mir noch die karft dazu geben
      lg momo


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))
    • hallo Momo,



      weshalb nimmst du es ihr Übel? Versetz du dich mal in ihre Lage und dein Freund oder Freundin hätte dich so kompromitiert - würdest du dich dann nicht auch zurück ziehen?

      Du meinst, weil du krank bist, müsste sie ein Übermensch sein und über solche Verletzungen hinwegsehen und Verständnis haben. Hast du Verständnis für sie? Du meinst, weil dir viel Unrecht geschah, hätten sich andere nicht zu beschweren, wenn du um dich beißt. Da irrst du. Weil jemand sich entschloss, Psychologie zu studieren und den Beruf auszuüben heißt das nicht, jeden und jede unter allen Umständen zu behandeln. Wenn ihr der Kragen platzt, hat sie das Recht zu sagen, mit dir nicht. So wie du das Recht hast zu sagen, mit mir nicht.

      Mir gefällt der Spruch - der erste Tag vom Rest deines Lebens. Gilt zwar für uns alle, denn für alle läuft der Count Down, und dennoch hat das so was - jetzt erst recht. Trotzköpfchen. Das ist gut. Es gibt viel zu beklagen und auch viel Schitt im Leben, aber niemand hat versprochen, dass es einen Anspruch auf Glück gibt. Wie war das noch mit dem Ponyhof? Manchen hat es schwerer und ganz schwer erwischt und manchen weniger. Ich betreue derzeit eine Mann, der an seiner herrschsüchtigen und dementen Mutter verzweifelt. Ich meinte, er solle sie doch ins Altenheim bringen. Das ginge gar nicht, denn dann würde sie ihn verfluchen. Er ist Moslem. Also wird er noch keine 50 Jahre für den Rest ihres Lebens - und das können noch locker 20 Jahre sein - sich an sie binden und an ihr verzweifeln, wenn er nicht zuvor den Tod sucht.

      Dabei verliert er seine Kinder, die das Elend nicht mit ansehen wollen und können und flüchten. Es gibt keinen Anspruch auf Glück. Manche trifft es hart und manche noch härter. Nimm das Verhalten deiner Ärztin nicht persönlich. Soviel Bedeutung solltest du ihr nicht geben und ist sie wohlmöglich auch nicht wert.

      Heinz
    • Heinz schrieb:

      hallo Momo,

      Hallo heinz



      weshalb nimmst du es ihr Übel? Versetz du dich mal in ihre Lage und dein Freund oder Freundin hätte dich so kompromitiert - würdest du dich dann nicht auch zurück ziehen?

      ich würde mich vileicht zurückziehen abe rnicht auf diese art und weise und ich dnek es mcht auch einen untershcied ob sowas ein profi macht oder ein freund.und wnen dadurch massivst mein leben aufs spiel gestezt wird denk ich ist dann die realtion nicht mehr richtig ausserdem hab ich sie persönlich ja ga rnicht genant sonder sie fiel unter die GUten ärzte.

      Du meinst, weil du krank bist, müsste sie ein Übermensch sein und über solche Verletzungen hinwegsehen und Verständnis haben.


      nein natürlich nicht für alles heinz. ich bin de rletzte dr shcnell ein urteil fällt. ich reite auch nicht auf meine rerkrankung herum.sie hätte ja konsequenzen ziehn könne das wäre völig ok gewesen, aber wa sie ejtzt gemahct hat setzt mmein leben auf spiel. ich dneke das isr ein sehr grosser unterschied.


      Hast du Verständnis für sie?

      JA habe ich. und hatte e sin de rvergnagenheit shcon vile male. ich nehme imme rrücksicht auf andere. und ich versuche immer es zu klären.ich kan auch gut versthn das sie suae rist, abe rich geh dabei drauf wer da nicht um sich shclägt dnek ic ist ein übermenshc den es hier auf erden nicht gibt.


      Du meinst, weil dir viel Unrecht geschah, hätten sich andere nicht zu beschweren, wenn du um dich beißt.

      Nein das dneke ich nicht heinz. und ich kann es auch akzeptieen wenn daraus konsequenzen enstehen. abe rnicht so.

      Da irrst du. Weil jemand sich entschloss, Psychologie zu studieren und den Beruf auszuüben heißt das nicht, jeden und jede unter allen Umständen zu behandeln.


      das ist mir völig klar. nur wehre ich mich gegen die zuschreibung das gerade ich die neimals aggressiv oder unverschämt ihr gegenüber war. auss jetzt da smit dem video da sin eine rausnahmesituation enstand. wer das nicht versteh hat meine rmeinung nach keine ahnung von dem wa sin der selle von menshcen abgehen kann. so wie sie sich ejtzt verhalten wird, wird sie zum henker ihers patienten denk ich.


      Wenn ihr der Kragen platzt, hat sie das Recht zu sagen, mit dir nicht. So wie du das Recht hast zu sagen, mit mir nicht.


      da sist ja de rknackpunkt ich ahbe das recht natürlich nicht. denn dann bin ic unvershcämt. diese ungleihckeit die e simme rin den arzt aptient beziehungen gibt es überall,und die sie antürlich ableugnen.

      Mir gefällt der Spruch - der erste Tag vom Rest deines Lebens. Gilt zwar für uns alle, denn für alle läuft der Count Down, und dennoch hat das so was - jetzt erst recht. Trotzköpfchen. Das ist gut. Es gibt viel zu beklagen und auch viel Schitt im Leben, aber niemand hat versprochen, dass es einen Anspruch auf Glück gibt. Wie war das noch mit dem Ponyhof? Manchen hat es schwerer und ganz schwer erwischt und manchen weniger. Ich betreue derzeit eine Mann, der an seiner herrschsüchtigen und dementen Mutter verzweifelt. Ich meinte, er solle sie doch ins Altenheim bringen. Das ginge gar nicht, denn dann würde sie ihn verfluchen. Er ist Moslem. Also wird er noch keine 50 Jahre für den Rest ihres Lebens - und das können noch locker 20 Jahre sein - sich an sie binden und an ihr verzweifeln, wenn er nicht zuvor den Tod sucht.

      auch da sheinz ist eine ganz schlimem geshcihte. ich weis das es soviel elend auch bei anderen menschen gibt. und ich halte mich auch nicht für wasbesondere das es gerade mich nicht treffen darf. aber darf mann sich nicht beklagen wen es bis oben steht? ode rversuchen es ein wneig leichter zu amchen?. wenn er nicht vorher den tod sucht shcriebst du heinz. genau das ist es. und genau diese rehct habe ich auch, wenn eine belastungsgeze ereicht ist die ich nicht mehr ertragen kann.menschen tun sehr viel für die die sisie leiben oft bis ans ene iher seleischen und psychischen belastbarkeit. wo ander e nur den kopf shcütteln und sagen warum machst du das? na ja und mit dem ungerehct verteilt sein von unrehct und leid auf der welt frag doch bitte den da oben mal warum? welche verbrechen dies menschen beangen haben? sie haben meist nichts gemacht. e strift sie einfach so. oder? hat das noch was mit einem leibenden got zu tun. ich weis diese welt ist shclimm menschen tun sich genseitig shclimme dinge an. und vile bleiben auf der strcke, viel zu vileeee.

      Dabei verliert er seine Kinder, die das Elend nicht mit ansehen wollen und können und flüchten.

      auch da skann ich verstehn. und sie haben auch das rehct dazu. trotzdem. meine mutter sgate mal als sie noch lebte sie könne da sganze elend was sie im fernsehen sehen würde nicht mehr ertragen. deshalb gucke sie sich ur noch lustige sahcen an. ich ahbdas frühr so nicht rehct verstanden weil ich dahcte mann kann doch die augen nicht so einfach zumachen. abe rich dneke meneschen machen dann die augen und ohren zu wenn sie nichts und absolut nichts an einer situation ändern könne. also hilfos sind. u d hilflosigkeit ist schwer zu ertragen. dnan stösst mann schonaml die zurück die ien an das eigene schicksal erinnern

      Es gibt keinen Anspruch auf Glück. Manche trifft es hart und manche noch härter. Nimm das Verhalten deiner Ärztin nicht persönlich. Soviel Bedeutung solltest du ihr nicht geben und ist sie wohlmöglich auch nicht wert.


      nein sie ist es womöglich wirklich nicht wert, aber meine selle sagt mir was anderes und die stirbt jeden tag ein stück mehr.und bald auch mein körper das spüre ich immer deutlicher

      lg MOMO


      Heinz


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))
    • hallo Momo,

      wieviel kann ein Esel tragen, bis er zusammen klappt? Nein, nein, ich meine nicht, dass du der Esel bist. Grundsätzlich. Oder wie lange braucht der Krug zum Brunnen bis er bricht? Wir waren gestern bei einer Freundin in der Wohnung, Katze sitten. Ich stellte ein Buch ins Hängeregal und es kam mir mit samt den anderen Büchern entgegen. Samt Dübel, der nicht richtig befestigt war.

      Irgendwann ist immer genug. Für dich wie auch für deine Psychologin. Es ist wie mit einem Reifen. Plötzlich knalls und man kann von Glück reden, wenn man mitten auf der Autobahn bei 120 man noch die Kontrolle über den Wagen behält. Weshalb ist er geplatzt und weshalb gerade mein Reifen und weshalb gerade auf dem Weg zu einem wichtigen Termin und dann auf der Autobahn? Fragen über Fragen.

      Wenn ich deine Zeilen lese und auf mich wirken lasse, so habe ich das Gefühl, dass es ähnliche Fragen sind, die dich umtreiben. Weshalb passiert dir das alles und weshalb diese Ärztin und gerade jetzt und überhaupt.

      Nietzsche schrieb mal, kennt der Mensch den Grund, kann er fast alles ertragen. Oftmals sind die Fragen ohne Antwort schlimmer, als die Umstände ansich. Und manchmal tut ein wenig Fatalismus ganz gut. Du wirst deine Ärztin nicht ändern. Du wirst auch keine Antwort finden auf deine Umstände. Aber du kannst deine Haltung zu den Dingen ändern.

      Wir wohnen sehr ländlich, weißt du. Der Weg ist ein landwirtschaftlich genutzter Weg, also ein Feldweg mit Grasnarbe und ausgewaschen vom Regen. Viele, die uns besuchen, schimpfen über den Weg und suchen nach dem, der für den Weg verantwortlich ist und wie man den oder die dazu bewegen müsste, den Weg auszubessern. Manch anderer lässt den Wagen am Fuße des Weges und geht das letzte Stück zu Fuß und genießt die Luft, die Aussicht, das Rufen der Bussarde und manchmal läuft einem ein Hase oder gar ein Reh über den Weg.

      Für deine Situation sicherlich hinkt der Vergleich. Und dennoch - kannst du die Dinge nicht ändern, ändere deine Haltung zu den Dingen.
      Oder wenn du nicht hast, was du liebst, liebe was du hast. Das klingt alles recht einfach. Worte, nichts als Worte. Und doch, wenn du dich etwas darauf einlassen könntest, nur ein kleines bischen, wirst du sehen, dass sich dir neue, vorher nicht bemerkte Türen öffnen.

      Ich wünsch es dir. Herzlich Heinz
    • ch war gesern so al letzter versuch bei emienm hausarzt de rhat eiennn shclimemn vervenzusmamnbruch diagnostizietr und wollt mich sofot ins lex einwiesem. als ich ihm dnan erzählte da sgeade das alex bzw miene dort behandelnde ambzamuet ärztin die suasgelöst hatte sagte er gleihc ok dnna werd ich glaihc mal den chef von denn persönlich anrufen. und as hat er dnan auch getan. und wie ich ja auch shcon sgate dem PLUm(jetzt cehefarzt vomm alex) war die sache mit der herausnahme des videos schon lange rledibgt nur meine ambunat behandelnd ärztin spielt sich jetzt als rachehengel für ganheze alex auf. eine kleine angestellt. nimmt sihc heraus zu bestimmen was mit zu geshchen hat oder nicht. ohne rücksicht ob ich dabei drauf gehe oder nicht.ausserdem hat sich nicht auf meine versuche einer klärung ragiert. für den cheafarzt so mein ahusarzt bin ich nach wie vor herzlich willkommen im alex. so ich werde der ame jetzt noch einam mailen das ich ih
      re beidingen so nicht akzeptiern werde.ic biete ihr nochmal ein gespräch an abe rich dnek nicht das ich nochmals mit de rzusammnarbeiten werde. denn wer so massivst auf greund persönlciher eitelkeiten mein leben und gesundheit auf spiel setzt, ist e snicht mehr wert ärztin zu sein. mein ahusarzt hat ir ür kurze zeit auch tavor mitgegeben damit ich ne chance habe es ambual t durhczustehen. aber er bezweiifelt da sich es laut der shcwere des zusamnbruchs shcfafen könnte alleine.trotzdem das war menschlich von einem arzt und ehr vernatwortungsbewusst. und auserdem hab ich es ja jetzt shciftlich wie mein zustand ist so das die ambualnte damme sich späte rnicht rausreden kan ich hätte mich ja nur angestellt. so abe rjetzt bestimme ich die regeln bei der..


      [b]ja heinz deine worte sind gut. ich ekne das auch wnen man die dinge nichjht ändern kann das mana dnan nur seine einstelung zu den dingern ändern kan. da sgeht abe rnur dann wenn mann noch ein fünkchen ankraft dazu hat. dieser punkt ist bei mir shcon lange überschrietten. hochachtung vor meinem hausarzt der die lage gestrn sofort erkannt hat sich an teelfon gehanden hat um mir zu helfen. jetzt fühl ich mich shcon in eine rbesseren positioan. wie heisst es so shcön schafst due snichta leine dnan such dir verbündete. e shat mich gestern unendlich viel karft gekoste dort hinzugehen und auch die mail an die ärztin auf die ich siche rauhc ekien antwort bekommen werde, wird mich noch einiges, kosten, abe rich weis jetzt das es menschen gibt die das nicht gut finden und das ich ein grosse runtershcied zu dne tagen dafor. natürlich geht e smir ime rnoch nicht gut abe rich akn mir jetzt selbe rhelfen und wnen da snicht kalppt wiede rin dieses krankanhaus gehen weil ich jetzt die rückndeckung von dem chef und von emiem hausarzt habe.[/b]

      lg momo


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))
    • Hallo
      so ich habe jetzt wie mein Hauarzt vorgeschlagen hat meine "Noch" psychiaterin ageschrieben ihr nochmal die sachlage erklärt unf um einem termin gebeten. aber auch auf deise mail ist wie auf alle andere keine antwort gekommen. ich habe alleridngs auch dabeigeschreiben das ich mit iher eingeschränkten behandlung auf keinen Fall einverstanden bin, weil sie wie es sich gezeigt hat, sie sich dnan in nichts mehr verantwortlich fühlt. sie wusstte von meinem shclimemn zustand.
      ich habe dann den chef der klinik angemailt und ihn gebeten in bezug auf das gespeäch zwischen meinem hausarzt und ihm ob nicht jemand anders aus der klinik meine behandlung übernehmen könnte. nun ich befürchte aber das ich von dem auch keien antwort bekommen werde. mit unseresgleichen komunizieren die hohen herren in der regel ja nicht. dann mus ich wiede rüner meinen hausarzt gehen. meinengüte sind wir dnen der letzte dreck?

      auch gibt es probleme mit dem ambulanten zabeltendieinst. die sind jetzt auch völlig verunsichert weil sie nicht woissen ob meine noch ärztin weiterih die rezepte ausstellt oder nicht. und weil mir mein hausarzt zusätzlich tavor mitgegeen hat die ich aber slebr verwalten darf. wenn meine noch ärztin jetzt die behnadlung eingestelt hat, und davon geh ich aus werde ich auch keine 2,5 tavir für den tag bekommen solange ich keinen neuen arzthabe. müsste doch dnna mein hausarzt einspringen oder? und mir draussen einen neuen zu sichen ist hie rbei uns fast aussichtslos habe gestern mit de rbewobetreurin gesprochen sie weis aus erfahrung mit anderen klieten das diie wartezeiten bis zu einem hlaben jahr betragen und auch wnen e släuft termine nur in 3 monatigen abstand gegen werden und auch mit anrufen im notfall sieht es sshclehct aus.
      lg momo


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))
    • Hallo
      leide rhat es sich wiede rmal zum shlechten gewendet. na wie soll es auch anders sein. Jetzt will auch mein Hausarzt die Behandlung niedelregen. er hatte mir doch die beedrafsmedikation verschriebne u d dgedagt da sich die selbe rnahc bedarf nehmen sol. jetzt macht de rpflegedinst ärge rund meint das ginge nicht denn ich düfte nur die haben die mir der pflegedinst gint. abe rmein ahusarzt hat was anderes gesagt. jetzt ahben die mit dem telefonoerit und da sagt de r doch attasächlich zu denen. wen ich die nicht rausgebe an den pflegedinst dnan stellt auch er die behnadlung bei mir ein. da ahe ich zu dem huin. als letzte ausweg um och hilfe zu kriegen, und dnan verhält der sich hinter eminem rücken genauso wie alle anderen. ich hab da gestern dnan noch hin telefoniert nun heist es auf einmal ich msüste die zwar abgeben aber die tavordosis wird von 2.5 wie von der psychiaterin vershcriebn auf 4 mg erhöht vom hausarzt verschrieben. ja warum sagt de rmir das dnen nicht wnen ich da bin. und warum droht auch der mir. so jetzt ist shcluss ich werde niemals mehr zu irgendweinen arzt gehen. nie mehr in meinemmganzen leben. alles lügner und betrüger sind das. alle zusamamen.

      und vetrauen ist jetzt nedgültig auf ull!!!!!!!!!!!

      da ich jetzt und de rpflegdinst aebr imme rnoch nicht wususten ob mein noch psyhiaterin denn ejtzt weitebrhandelt ode rnicht weil ich auch auf 3 mails ekiene antwort bekommen habe, habe ich dnan d agestern angerufen.ach was war die freundlich am telefon am anfang. natürlich würde sie mich weiterbehandeln sagte sie, ach nee!!!! ich bin da aber ga rnicht näher drauf eineggagen weil ja ime rnoch diese einegshcränkte ehandlug gilt si die ich nicht akzeptiern werde, und ich hätte ja die wahl mir jemand anderes dort zu suchen oder druassen. klar darausen kriegte vor neen halben jahr erst mal keinen termin. aussichtslos vor allem in meine rlage undenkbar. ich sie gegefargt waru sie den icht auf meien ails antworte. sie rumgdruckst eh ja an hat ja nict immer so die zeit sie abtzurufen...und dann im glehcne satz, ausserdem antworte sie nicht aufs mails in denne beleidugungen stehen..ich sie angeschrekiien am teelfon habe ich jemanden umgebrahct? ich ahbe ihne mitgeteilt da sich einenshclimmen nervenzusammnbruch habe und sie haben nichtbregaiert. wo ist da eine beleidigung. sie dann. sie wolten doch einen termin ja wollte ich könne wir machen sag ich. gut jetzt habe ich einen termin am donnerstga. aber der wkiird sich gewaschen habenund ich werde dort auch nicht aleine hingehn sondern mir jemanden als zeuge mitnehmen.
      und dnan wer dich ihr alle sins gesicht shcreine aber auch wirklich alles. ich bin jetzt an dem punkt.

      ansonsten geht es mir jetzt wiede rgnauso dreckig wie vor montag, bin kreidebleich und völlig fertig.

      wen ich den bedarf jetzt ict hätte wo die auczh im dreieck sprinen wird wen sie davon erfährt, dann könnte ich agr nkicichts ehr.
      ist das jetzt nicht endlich unterlassenen hilfe,eleistungß abe rict mir jetzt auch egal. alles scheixsssegal..
      lg momo


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))
    • hallo Momo, du bist doch eine Borderlinerin, nicht? Und du kennst dich mit deiner Krankheit doch recht gut aus.

      Ich denke, ich sag dir nichts Neues, dennoch lege ich mal den Link zu http://de.wikipedia.org/wiki/Borderline-Persönlichkeitsstörung

      Da heißt es unter anderem

      Bei einer solchen Störung sind bestimmte Bereiche der Gefühle, des Denkens und des Handelns beeinträchtigt, was sich durch negatives und teilweise paradox wirkendes Verhalten in zwischenmenschlichen Beziehungen sowie in einem gestörten Verhältnis zu sich selbst äußert. Die BPS wird sehr häufig von weiteren Belastungen begleitet, darunter dissoziative Störungen, Depressionen sowie verschiedene Formen selbstverletzenden Verhaltens (SVV). Die Störung tritt häufig zusammen mit anderen Persönlichkeitsstörungen auf (hohe Komorbidität).

      weitere Infos unter borderline-borderliner.de/

      wie steht es mit borderline-community.de/ oder borderline-selbsthilfe.de/

      ich vermute, dass deine Probleme mit den Ärzten daher kommt, dass du ihnen den letzten Nerv genommen hast und sie mit ihrem Latein am Ende sind und nicht mehr recht wissen, wie sie dir helfen sollen.

      Da erinnere ich mich eines Betreuten, der war 'nur' depressiv, aber suizidal und ein schwerer Alkoholiker, der es fertig brachte, aus der Psychiatrie auszubüchsen, an der Tankstelle sich ne Flasche Wodka zu klauen und vorort zu trinken und zu rauchen. Da wurden dann auch einige etwas nervös. Der Leiter der Fachklinik für Sucht, also auch nicht eben mal ein Assistenzarzt oder in der Ausbildung oder so, meinte, dieser Betreute sei therapie- und gruppenresistenz, da könne man nichts mehr machen.

      Als ich dann den Betreuten in der Psychiatrie besuchte, kam ich mit der behandelnden Ärztin und Psychiaterin ins Gespräch und sie meinte, nicht der Betreute und Patient sei unfähig, sondern wir und meinte sich und das Fachpersonal. Sie meinte, nur weil eben die Fachleute nicht mehr weiter wissen, geben sie gerne den Ball an den Patienten weiter mit der Bemerkung, der will ja nicht. Aber letztlich verhält es sich wie mit jemanden wie Stephen Hawking, dem schwerstkranken Wissenschaftler de.wikipedia.org/wiki/Stephen_Hawking der sich kaum mehr verständlich machen kann, aufgrund seiner Behinderung. Wenn dann der Computer ausfällt, können die Fachleute auch nicht sagen, der Kunde ist selbst schuld, dass man ihn nicht versteht. Wenn jemand die Verbindung und die Verständigung mit dem Patienten wieder herstellen kann, dann doch die, die nicht behindert und krank sind.

      In diesem Sinn wünsch ich dir liebe Momo, Menschen, die eben dich in deiner Krankheit verstehen und erreichen. Aber manchmal schaffen sie es nicht. Aber es gibt auch immer wieder Wunder, so wie bei den Bergleuten, die verschüttet waren und dann doch aus der Tiefe geholt wurden.

      In diesem Sinn wünsch ich dir, dass dich auch andere aus der Krise holen. Herzlich Heinz
    • Heinz schrieb:

      hallo Momo, du bist doch eine Borderlinerin, nicht? Und du kennst dich mit deiner Krankheit doch recht gut aus.

      ja ich dneke schon heinz

      Ich denke, ich sag dir nichts Neues, dennoch lege ich mal den Link zu http://de.wikipedia.org/wiki/Borderline-Persönlichkeitsstörung

      Da heißt es unter anderem

      Bei einer solchen Störung sind bestimmte Bereiche der Gefühle, des Denkens und des Handelns beeinträchtigt, was sich durch negatives und teilweise paradox wirkendes Verhalten in zwischenmenschlichen Beziehungen sowie in einem gestörten Verhältnis zu sich selbst äußert.

      ja auch dass timmt wen ich auch dneke das manan immer von krnakheitsbedingeten verhalten und von reasl herbeigeführten verhalten von anderen oder von mir unerscheiden sollte.paradox wirkendes verhaltens gibt es ist aber meisnt eine folge von versuchen sich zuvor anderweitig ich sag mal normal verständigen zu wollen ds dann nicht funktiioniert aus welchen gründen auch immer da aber das bedürfnis nach unterstützung bzw versten sehr gross ist, kann mann dann nur noch auf dem weg der paradoxen hadlungsweise versuchen was zu bwirken. was dnan allerdings auch wieder nicht funzt. es ist zum....


      Die BPS wird sehr häufig von weiteren Belastungen begleitet, darunter dissoziative Störungen, Depressionen sowie verschiedene Formen selbstverletzenden Verhaltens (SVV). Die Störung tritt häufig zusammen mit anderen Persönlichkeitsstörungen auf (hohe Komorbidität).

      weitere Infos unter borderline-borderliner.de/

      wie steht es mit borderline-community.de/ oder borderline-selbsthilfe.de/

      vileen dnak für die urls. einige kenne kicich shcon war oder bin auch in deren gruppen

      ich vermute, dass deine Probleme mit den Ärzten daher kommt, dass du ihnen den letzten Nerv genommen hast und sie mit ihrem Latein am Ende sind und nicht mehr recht wissen, wie sie dir helfen sollen.

      das kann sehr gut sein, genauso wie ich am ende meiner nerven bin aber völlig.aber dann sollen sie nict imme rsagen sie wüssten alles bzw sie könnten mich behnadeln. oder leig ich da falsch? wenn jemand einen borderliner annimmt dann weis der doch was pasieren kan oder?

      Da erinnere ich mich eines Betreuten, der war 'nur' depressiv, aber suizidal und ein schwerer Alkoholiker, der es fertig brachte, aus der Psychiatrie auszubüchsen, an der Tankstelle sich ne Flasche Wodka zu klauen und vorort zu trinken und zu rauchen. Da wurden dann auch einige etwas nervös. Der Leiter der Fachklinik für Sucht, also auch nicht eben mal ein Assistenzarzt oder in der Ausbildung oder so, meinte, dieser Betreute sei therapie- und gruppenresistenz, da könne man nichts mehr machen.

      ja so machen sie es dann. so einach. ich habe oft das gefühl um psychiater oder arzt zu werden bedarf es soo wenig. und es bedarf noch wneiger an können wenn sie dann versuchen zu behnadeln. es ist erbätmlich in meinen augen. auch wennich versthe das bei solchen aktioenen enige shcon ma nervös werden können:O)) aber dann pasiert immer das gleiche der patient will nicht oder ist therapieressisent und nie sind es die fasahcleute die eben noch nicht den richtigen weg gefunden haben. also wird der patient augegeeben mkiit all en shclimmen konsequenzen. den götte rin weis sind ja unfehlbar...

      Als ich dann den Betreuten in der Psychiatrie besuchte, kam ich mit der behandelnden Ärztin und Psychiaterin ins Gespräch und sie meinte, nicht der Betreute und Patient sei unfähig, sondern wir und meinte sich und das Fachpersonal. Sie meinte, nur weil eben die Fachleute nicht mehr weiter wissen, geben sie gerne den Ball an den Patienten weiter mit der Bemerkung, der will ja nicht.

      OH Hochachtung vor dieser ärztin. sowa sehrlcihes kommt aber auch nicht oft vor. toll. aber genauso ist es. und as man da einer die wahrheit sagt toll.. tolle frau.aber das ist genau das was ich auch immer sage, aber sgaen darf man das ja nicht dnen das ist ja dnan ein angriff und götte rin weis darf mana weder angreifen noch kritisieren. auch dann nicht wne sie die grösste scheisse produzieren. ausserdem ist ein arzt patientenverhältnis imer ein ungleiches verhältnis. der arzt hat die aztorität de rpateinet uss machen. da ist es schon mehr als verwunderlich wenn plötzlich im falle des nichtvermögends des arztes plötzlich de rpatient in der pflicht steht und die shculd dran hat.

      Aber letztlich verhält es sich wie mit jemanden wie Stephen Hawking, dem schwerstkranken Wissenschaftler de.wikipedia.org/wiki/Stephen_Hawking der sich kaum mehr verständlich machen kann, aufgrund seiner Behinderung.

      üriegns auch ein anz schlimmes shcicksal. ich wüsste nicht wie ich dmakit umgeen würde
      Wenn dann der Computer ausfällt, können die Fachleute auch nicht sagen, der Kunde ist selbst schuld, dass man ihn nicht versteht. Wenn jemand die Verbindung und die Verständigung mit dem Patienten wieder herstellen kann, dann doch die, die nicht behindert und krank sind.
      diesen deinen letzten satz heinz find ich so klasse!!!! dr wird mir sicher immer ewig im gedächtnis bleiben. sgat er doch alles aus wie es funktioniert.oder funktiniern sollte, ja es ist der part der fachleuet die komunikation wieder herzustellen und nicht die des patienten. in meinem fall wäre es aöso die augabe meine rärztin natürlich mit meine rhilfe.O)) dafür zu sorgen das wieder ein verstnädigungsweg gefunden wird. aber was macht sie? sie verbaut alle vileeicht noch ein wneig offenenn türen. un dwier mal ist der patient der dumme. wie heisst es doch so schön"ist es auch irrsinn, so hat es doch methode"

      In diesem Sinn wünsch ich dir liebe Momo, Menschen, die eben dich in deiner Krankheit verstehen und erreichen. Aber manchmal schaffen sie es nicht. Aber es gibt auch immer wieder Wunder, so wie bei den Bergleuten, die verschüttet waren und dann doch aus der Tiefe geholt wurden.

      ja wunder brquch ich , aber vieleicht sind auch die wunder auf dieser erde begrenzt und für ich fällt da siche rnichts mehr ab. und für viel andere auch nicht mehr. es wäre ja schon tol wen einbischen guterwille da wäre. aber träum weite rheisst es doch so shcön
      lg momo

      In diesem Sinn wünsch ich dir, dass dich auch andere aus der Krise holen. Herzlich Heinz


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))
    • HI heinz

      Wenn dann der Computer ausfällt, können die Fachleute auch nicht sagen, der Kunde ist selbst schuld, dass man ihn nicht versteht. Wenn jemand die Verbindung und die Verständigung mit dem Patienten wieder herstellen kann, dann doch die, die nicht behindert und krank sind.
      also ich setzte diesen satz hie rnochmal rei weil er sich tief in mir einebrannat hat,und er so war isr.
      aber leider siht die realität mal wieder anders aus. ich atet doch heute da sgespräch mit mienrnoch ärztin das ic auch wollte um endgültig zu klären wie das weitegrehen soll.
      Ich hate mir zur Verstärkung die frau vom bewo migenommen. das war auch gut so den es stellt sich im vorfeld heraus das auch der chefarzt von dem laden da auch dabei sein würde. tol das ist jetzt shcon das zeite mal das der sich mit mir befasst. könnt ich ja eigentlich stolz drauf sein. er meinte ich hätte da sganze haus involviert. wa rnicht meine absicht, abe rirgendwi hab ich nebegabung für sowas.
      nun de rhta ir auch nichts anders erzählt als meine noch ärztin( die übrigens die meiste zeit mit sehr ich sag mal verjkniffenen gesicht dabie sas und wenig sagte)
      so ka e sjednfalls bei mir rüber.

      also zu höreb bekam ic vom chef allerdings ich uss sagen in einem ruhigen fairen ton, das keine andere ärztin meine benahlung übernehmen würde sonde rmeine jetzige die benadlerin bleiben würde, und wieterhin die regeln gelten würden die ich ja shcon kenne würde.

      auf meien einwand as ich das ganze als bestrafung empfinden würde, entgegenete er nein es wäre der versuch dem ganzen struktur zu geben und dmait mein agieren zu durch brechhen. den sonst kämen wir kenen schritt weiter. und eine internsivere behnadlung würde es erst dnan geben wenn icich konkret ziele dafür benneen könte. wie sol da sghen ich gehe mehr als auf dme zahnfleich ziele hab ich null ausser am leben zu bleiben,a ber das zählt wohl nicht darunter und auch da sziel das e mir besse rgehen sol, wäre zu unklar. ja was dnen dan? was erwarten die von einem der am end eist? aber egal jetzt komt de roberhmamer. es wäre aus der verhaltentherapie bekannt das belohnendes verhalten das verhateln immer wiede r hervorbringt. also in menem fall wenn es mir shclht ghet dnan krieg ich mehr termine also mehr zuwendung und damit würde dann dieses vehlaten festgeshceriebn und nicht verändert. aha??? also da smus amn sich al reinziehen es geht einem scjleht und man geht zu rehct z arzt der sagt dann nein ich befasse mich nict mit ihnen oder nur ganz kanpp sonst wird es ihnen noc shclechte rgehen.

      also ich ahbe keine worte dafür. nach dem gespräch traff ich dnan noch zwei eemaluige itaptiente und die habe ich da gleich egfragt was sie in eine rkrise brauchen die haben alle gesagt mehr termine dann würden sie sich sicher fühlen und wissen das dort jemand ist der sie nicht aleine lässt. richtig und ich wette das werden alle patienten sagen. aber nein bei den ist da sanders zuwendung wird in disem fall zu etwa negativen was die krise es mainfestiert. ungla llich

      aussedem hab ich nie nach mehr erminen gefrahgt die ärztin at sie von sich aus angeboten. mails daf ich auch nicht ehr shcriebe bzw sie werden nicht mehr beantwortet. weil mann kan dna ja nicht die mimik und as verhalten sehen. ja ja ausreden gibts immer. aussserdem würden sie keine onlinebehandlimh ,achen. ha ich auch nie verlangt.

      im notfal kan ich kommen aber dnan geht es sofort augf die egschlossene. na ja nichht relevant weil ich bestimmt nicht imnotfall kommen werde. wenn ich mich über die ärztin geäergetr habe darf ich es icht sofort ansprechen sondern sol es aufschreiben und dann am nächsten termin weis der geier wann der dann ist, sagen. blödsinn in meine uagen.

      ach ja er sagte sie würden sich um ihre patienten sorgen auhc um ich. aber sie denken es gäbe ekine andere möglichkeit diesen teufelkreis zu durchbrechen. seh ich nciht so, so ist das ein verlassen werden vona llen seiten , un ddie alternative die sie anbieten ist realitätsfern.

      ach ja und noch was scharfes, ic solle hne doch wa smehr vertrauen entgegenbringen sonst könten sie nicht für mich tun. wahnsinn?? ich soll denne entgegenkommen wo die den schamassel hervorgerufen haben. da sist wie der satz den heinz shcreib wenn die nicht mehr wietrwissen dann ist de rpatient der dumme. ich krieg null unterstzützung bzw nur dann wenn ich denne vorschuss an vetraeun gebe da s die zerstört haben. ungalublich.

      ach ja und am ende hies es dann wir beenden das jetzt den wir drehen uns im kreis. u ndndich hätte das wohl alles irgendwie falsch verstandne. das haten wir doch auch shconmal das ich es wiede rmal falsch verstanden habe wie einfach kan man es sich machen.
      trotzdem mus ich sagen der chefarzt ist in ien augen kmpetenter und faier als meien ärztin.

      der hat das gaze irendwi ga rnicht gepast hate ich dne endruck ich weis nicht wie ich da verrauen haben soll. wenn es um ichts anders mehr get als um unterbringung ode ziele die ich nicht benen kann deshalb auch keine therapie krieg. abe rkeen rhat gefragt weder heute noch sonst wie ich mit all dem umgehen soll.
      lg moo

      ich hab jetzt bestimmt noch was vergessen was noch war shcreib ich dnannoch wenns mir wiede reinfällt. kann das wirklich sein das das so richtig ist?
      lg momo


      mann braucht im leben eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.:O))