undenkbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ach, jetzt haben die sich und kriegen sich nicht mehr ein. Es bedarf erst eines Erdbebens und eines Tsunamis, damit hierzulande Gehirnwindungen aktiviert werden. Jetzt will man prüfen, in wie weit japanische KKWs und die Risiken auf unser Land übertragbar sind. Kann ich sagen - gar nicht. Wir haben hier nicht solche tektonische Platten, dass wir mit solch einem Erdbeben rechnen müssten. 1992 war eins in Roermond der Stärke 5,9. Kein Vergleich mit dem in Japan. Hatten sie ja selbst nicht mit gerechnet. Na denn. Dann ist doch hier alles in Ordnung, oder?

      Und einen Tsunamie müssen wir hier nun wirklich nicht befürchten. Jetzt kommen sie statt dessen mit nem Flugzeugabsturz. Wann ist das letzte Mal ein Flugzeug hierzulande abgestürzt und das in ein schützenswertes Gebiet? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass - unbeabsichtigt - ein Flugzeug in ein KKW fällt? Dann lohnt es sich doch besser Lotto zu spielen.

      Und dann die Terroranschläge. Als wenn die Tore offen stehen würden. Dann schon eher wie im Iran mit einem Trojaner. Also seinen wir doch mal ehrlich - unsere KKWs sind so was von sicher. Wie die Rente. Da passiert gar nichts. Und solange noch andere Länder wie Schweden oder Frankreich kräftig auf Kernkraft setzen, können, ja dürfen wir uns das Geschäft nicht von irgendwelchen Untergangsneurotikern vermasseln lassen. Schließlich sind das Steuergelder (wohl mehr auf der Ausgabenseite von wegen Polizeieinsätze und Sicherungsmaßnahmen wie bei Asse und natürlich Arbeitsplätze, massenhaft Arbeitsplätze. Man stelle sich vor, die Kraftwerksbetreiber würden all das nach Rumänien oder sonst wo auslagern? Undenkbar.

      Also, Ihr wisst nun, wem ihr zu glauben habt, klar?

      Kalle
    • hi kalle,

      so ganz drastisch foumilieren würde ich es nich, wie du es beschrieben ahst. :) dennoch gebe ich dir in einigen punkten recht.. also so zb mit der tektonischen erdplatte.. wenn man sich anschaut und wenn man weiss, wie die erdplatten liegen, ist es klar! und das sich die platten bewegen sollte auch klar sein, denn die erde , der erdmantel ist in ständiger bewegung, auch dieses is klar.. und das mehr ozean auf unserem planeten is, als land in sicht ist auch kalr, .. wie auch immer.. ich find es genauso SCHLIMM alles, was in japan usw passiert, aber es passiert jeden gottverdammten tag so dermassen viel auf dieser erde und unserem planeten, sei es dass DIE NATUR dass alleine schon regelt und macht, dagegen kann der "kleine mensch als gast diesen plantens" auch nichts tun, wenn die gewalt der natur nunmal zuschlägt, ob die sich nun wehrt oder nich, sei dahingestellt.,.. es gab in der vergangenheit, also ich meiner unserer sehr langen vergangeheit betrfeend, vor ca so und sovielen tausenden und millionen von jahren so dermassen viel.. die erde bewegt sich nunmal.. und is kein stillplatz. der mensch hat in punkten von gegenseitiger gewalt , in dem er sie sich selbst gegenseitig zerstört und tötet die gewalt. und jeder mensch, jeder einzlene ist eifnahc unterschiedlich, dadruch entsetehen panik, ängste, und sontiges.. der eine handhabt es so und der andere so.. jeder geht mit diesen ganzen geschichten, die auf unserer erde seit jahrmillionen passieren und geschehen, anders um, und daher.. verstehen und nich verstehen.. und fragen und keine fragen.. menschlich.. nich menschlich?? ..durcheinander bin ich , merke ich gerade nmal wieder.. wollte eigentlich noch viel mehr dazu schreiben, aber wie dem auch sei.. schauen wir alle mal, hm? was bleibt auch übrig, ausser eben zu schauen was passiert, und wie wir eben alle, und jeder einzelne für sich reagiert und agiert..

      P.S hat jemand fragen, wie ich was wie wo meine, stellt sie gerne, ich versuche dieses dann näher zu erklären...

      müde und erschöpfte lg mondtsuab
      versuche das ignorieren dejnigen, die vorehr gut zu dir waren, zu vergessen,auch wenns wehtut, aufgrudn der verletzung des vorigesn vertrauens, das nchit wert und schmerzt um so mehr, dessen niveou!menschen sind die schlimmeren kreaturen, ncih die tiere. bitte leute macht euch ein eigenes bild von jemanden, und und nich durch andere was euch gesgat wird! :verysad:
    • hallo Mondstaub, auch hier nochmals meine Verwunderung, wie gut du schreibst, nahezu fehlerlos. Klasse.

      deine Zeilen verwirren mich. Sie erinnern mich an den Spruch real - irreal - sch..ß egal
      du hast Recht, was ist der Mensch angesichts des Erdalters? die Dinos hatten ihre Zeit und sind ausgestorben und irgendwann ist es der Mensch auch. Sicherlich. Doch so einfach sollten wir es uns nicht machen. Auch wenn in ein paar Millionen Jahren sich die Erde völlig gewandelt hat und wohlmöglich dann der Äquator über die heutigen Pole verläuft, so haben die Menschen von heute schon eine Verantwortung für sich selbst, untereinander und für die nachfolgenden Generationen. Und diese Verantwortung wurde in den letzten 2 Jahrhunderten seit der industriellen Revolutuion massiv ignoriert. Es ging immer nur um Macht und Reichtum. Und diese verdammt E10 Geschichte, für die sogar Menschen in Guatemala ermordet werden, zeigt genau diese Verantwortungslosigkeit: hier wird es als umweltschonend verkauft und auf der anderen Seite der Welt krepieren sie namenlos.

      Einerseits ist es fürchterlich, was passiert ist und passiert. Andererseits denke ich, kann es auch eine Chance sein, umzudenken. Aber gegen manche Betonköpfe hilft nicht mal ein Kernschmelze, dass die zum Nachdenken kommen. Ich bin gespannt, was dieses Jahr mit den vielen Landtagswahlen uns noch an Kapriolen bringen wird. Aber für mich ist auch klar, wir werden allerwegen sowas von verschaukelt.

      Manchmal denke ich mir, dass die in der Klinik oder Anstalt besser haben - sie kriegen von all dem Blödsinn nichts mit und brauchen sich darum auch keinen Kopp zu machen. Ist es nicht so?

      herzlich Heinz


    • hi heinz,

      dnake dir, ich bemühe mchi.

      erstmal sorry, für mein durcheinander, bin auch durcheinander und sollte nich so rüberkommen, tut mir leid. und ich hatte nun nich nun nich an die dinos und die vorzeitmenschen udn den heutigen menschen gedacht, sondern ganz udn alleine nur der planet erde gedacht.. sorry.


      Manchmal denke ich mir, dass die in der Klinik oder Anstalt besser haben - sie kriegen von all dem Blödsinn nichts mit und brauchen sich darum auch keinen Kopp zu machen. Ist es nicht so?

      doch doch die kriegen auch alles mit, da auch dort fernseher angeschaltet wird und und radio.. also zumindets hab ich die aussenwelt shcon auch irgendwie irgendwo irgendwann mitbekommen.. , ob dies auch bei anderen der fall ist und war, gut ok, keine ahnung, aber ich nehme schon an, doch. aber was jeder oder jede einzlene dazu nun dnekt, weiss ich nich, auch ich nich.

      lg mondtsuab
      versuche das ignorieren dejnigen, die vorehr gut zu dir waren, zu vergessen,auch wenns wehtut, aufgrudn der verletzung des vorigesn vertrauens, das nchit wert und schmerzt um so mehr, dessen niveou!menschen sind die schlimmeren kreaturen, ncih die tiere. bitte leute macht euch ein eigenes bild von jemanden, und und nich durch andere was euch gesgat wird! :verysad: