Überhang an Frauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Überhang an Frauen

      hallo,

      es gibt ja noch Berufe, wo Männer dominieren und wo Frauen dominieren. Im Bereich Soziales, besonders Kindergarten, aber auch Tagesgruppen und dgl., herrschen zweifelsfrei Frauen vor. Mich würde mal interessieren, wie das bei Betreuern und BetreuerInnen steht. Die Vergütung scheint ja da wohl gleich zu sein. Aber sind in der Sparte auch mehr Frauen als Männer tätig? Oder hält es sich in etwa die Waage?

      Ich kann mir auch vorstellen, dass bei manchem Klientel eher Männer gefragt sind. Ich denke da an alkoholkranke und aggressive junge Erwachsene, wobei die Frauen in dem Milieau wohl auch nicht einfacher zu händeln sind als Männer, da werden wohl eher Männer zugange sein, oder? Und Frauen dürfen sich dann eher um psychisch Kranke, Alte und Demente kümmern.

      Ich weiß, das sind Klischees. Aber liege ich damit so daneben?

      Mairin