ausgesperrt - Tricks mancher Schlüsseldienste

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ausgesperrt - Tricks mancher Schlüsseldienste

      letztens war mir der Schlüssel beim Abschließen abgebrochen und die Spitze im Schloss stecken geblieben. Konnte also auch nicht mit dem anderweitig für eventuelle Fälle deponierten Ersatzschlüssel die Türe öffnen. Was machen - Schlüsseldienst. Zum Glück hatte ich eh noch einen Termin in der Stadt und kam noch gerade vor dem Feierabend dort an. Es war also kein Notruf. Eine halbe Stunde nach Geschäftsschluss kam der Inhaber und kannte sich aus, konnte das Schloss öffnen, ohne es auszubauen und bekam auch den verbliebenen Rest aus dem Schloss. Die Kosten, Anfahrt und Arbeitszeit waren völlig in Ordnung.

      Doch es kann auch anders kommen. Und dann kommen schon mal mehrere Hundert Euro zusammen. Auch ein Mehrfaches des Üblichen. Aber lies selbst
      wdr2.de/service/quintessenz/qu…_schluesseldienst100.html
    • Das hört sich auf jeden Fall nach einem fairen Schlüsseldienst an! Ich habe auch einen an der Hand, der super faire Preise macht und wirklich gute Arbeit leistet! Meine gesamt Familie schwört auch auf ihn (schluesseldienst-frankfurt-klein.de). Wobei wir alle gerade überlegen uns ein komplett anderes System einbauen zu lassen. Und zwar mit eine Art Schlüsselkarte und einem Fingerabdrucksensor zusätzlich! Vielleicht weiß der ein oder andere hier noch ein paar Vor-und Nachteile dieser Systeme!