Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

  • Österreich-Kanada-Deutschland

    Leo - - Willkommen

    Beitrag

    Hallo Lachtaube, ich bin ja auch neu hier und Anfänger. Ich sag dennoch mal was kurz dazu. Man liest ja mit und versucht sich in die Situation hinein zu denken. Die Situation scheint schwierig und wie Mondstaub schon schrieb, reichten deine Angaben nicht. Nun hast du einiges noch gesagt, Doch scheint mir auch das reicht nicht und auch muß das Wesentliche gefiltert werden. Welche Staatsbürgerschaft hat dein "Liebling"? Hat er einen Betreuer? Lebt er allein zu hause oder im betreuten Wohnen, in ei…

  • Fiktionsregelung

    Leo - - rechtliche Fragen

    Beitrag

    Danke Heinz, das hat mir sehr geholfen!!! Leo

  • hallo Heinz, bin am lernen. Die Frage ist also abstrakt. Möchte es aber gern verstehen. Stimmt das so:? nach VwZG § 5 Zustellung durch die Behörde (nach ZPO § 180 Ersatzzustellung durch Einlegen in den Briefkasten) § 41 VwVfG und nach AO §122 Bekanntgabe des Verwaltungsaktes würde bedeuten Bekanntgabefiktion, d.h. 3 Tage nach Zustellung. nun hat aber der Postbote es mir direkt in die Hand gegeben.... Quelle Wikipedia wikipedia.org/wiki/Bekanntgabe_von_Verwaltungsakten Bekanngabefiktion: ...Geht …

  • danke Heinz, kurz dazu es ging mir lediglich darum, über einen Beitrag zum Thema zu informieren. Um sich eine Meinung bilden zu können, muß man wissen und Erfahrungen sammeln. Ich kannte eben solche Beiträge noch nicht, da ich so gut wie nie fernsehe. Vielleicht hat es ja jemand gesehen und schreibt dazu auch seine Meinung? Leo

  • Wirksamkeit Beschluss einfache Post

    Leo - - rechtliche Fragen

    Beitrag

    Hallo in die Runde, habe eine Frage an Euch. Das Gericht sendet einen Beschluss mit einfachen Brief. Üblicherweise gilt da ja die 3 Tagesfrist (wirksam durch Bekanntgabe) Nun stehe ich zufällig vorm Briefkasten und der Postbote überreicht mir den Brief, den er eingentlich in den Briefkasten werfen wollte persönlich. Ich muß mich nicht ausweisen, Ich sag einfach das ich der Empfänger bin. Ist das möglich? Glit dies als Bekanngabe bei der eigentlich einfachen Zustellung? Danke Leo

  • und jetzt?

    Leo - - aus dem beruflichen Alltag

    Beitrag

    hallo minolta 98, wünsch Dir viel Erfolg !!! Leo

  • Wen es interessiert: am Die 23.04.13 22.45 Uhr gab es eine Sendung bei Maischberger zum Thema. Entmündigt- Haben Betreuer zu viel Macht? Man kann das sich in der Mediathek das Erste über das Internet anschauen. Leo

  • Hallo Blümchen, geb dir mal als Anfänger eine mögliche Antwort. Die Fachleute unter uns werden sich sicher dazu noch melden. Ich denke es ist umgekehrt, Mit.einer Kündigung seitens deines Arbeitgebers wirst du nicht rechnen müssen. Du wirst du wohl eher erst garnicht bestellt werden können, da du in einem Abhängigkeitsverhältnis zu dem zu Betreuenden stehst. § 1897 Abs. 3 BGB. Leo

  • FH Zertifikat Berufsbetreuer/in

    Leo - - Aus- und Weiterbildung

    Beitrag

    Hallo Kompetenzvorsprung, mich würde dazu folgendes interessieren: Wieviel Präsenztermine in Erdingen? zusätzliche Tagungspauschale, sonstige Kosten? Prüfungskosten? Anerkennung durch das FH Zerifikat bei der Vergütung in die höchste Stufe? vielen Dank vorab Leo

  • Hallo Heinz, hallo ihr anderen erstmal Danke. Vermögenshaftpflicht für den Betreuer ist klar. Haftpflicht für den Betreuer auch. Betriebs- bzw. Bürohaftpflicht hätte ich vielleicht gemacht, aber ist sicher nicht unbedingt nötig. Bei mir ja sowieso noch nicht, doch ich versuche mich gut vorzubereiten. Und im Bisnessplan brauch ich ja auch aktuelle Zahlen. der Hinweis mit der KFZ-Personeninsassenversicherung ist gut Worum es mir ging, ist die Haftpflicht der Betreuten. Oftmals haben die ja wohl ke…

  • Existenzgründung

    Leo - - Willkommen

    Beitrag

    Hallo Heinz, vielen, vielen Dank für deine Anwort und die Hinweise. Ich werde mich kümmern. Sicher meintest du jedoch nicht Übergangsgeld sondern Überbrückungsgeld. Da hat sich wieder was geändert, soviel weiß ich dazu. Übergangsgeld gibt es nur zur Teilhabe SGB IX und Arbeitsförderung SGB III Jetzt gibt es den Gründungszuschuß /Kannbestimmung. Wer noch mindestens 150 Tage Anspruch hat, kann den beantragen. daß hab ich auch vor. Dabei gibt es einiges zu beachten. Ich schreib dies nur, da es ja e…

  • Hallo Stefy, da ist ja leider nicht viel an Antworten gekommen. Sicher hast Du mittlerweile eine Lösung gefunden. Beim bdb gibt es ja umfassende Informationen dazu. Ich erwarte von meiner Versicherungsmaklerin ein ähnliches Angebot zur Betriebs- und Vermögenshaftpflicht. Wozu man wie dort aufgeführt eine Umwelthaftpflicht braucht ist mir unklar. Hier dazu gleich mal eine Frage in die Runde: Sammelhaftpflicht für Betreute: - haltet ihr dies für nötig? - habt ihr eine und wenn wo? - wie rechnet ih…

  • Guten Morgen und vielen Dank

    Leo - - Willkommen

    Beitrag

    Hallo Heinz, ganz vielen Dank für die ausführlichen Infos. ich komme später sicher thematisch darauf zurück. Die Abstände meiner Bewerbungen bei der Betreuungsbehörde waren sowohl familiär als auch beruflich bedingt. Aus Erfahrung kann ich nun sagen, wer das will muß wirklich dran bleiben. Gelernt hab ich mal bei der Diakonie (damals noch Innere Mission), zuletzt war ich 3 Jahre bei der AWO in der Seniorenarbeit. Ich bin Heilerziehungspflegerin, Pflegeberater nach § 7a ( in Sachsen... sogut wie …

  • Guten Abend in die Runde

    Leo - - Willkommen

    Beitrag

    Hallo erstmal, bin hier gelandet, meine erste Forenanmeldung überhaupt. Facebook und Sonstige mag ich nicht, hab lieber reale Freunde. Kurz zu mir: Bin 49 Jahre weiblich, aus Sachsen. 3 Kinder, 2 davon lange außer Haus, ein Nachzügler (13) welcher mich frisch hält. Ich habe so fast alles, was man so erleben kann mitgemacht und möchte nun endlich Betreuer werden. Ich habe mittlerweile meine 3. Bewerbung bei der Betreuungsbehörde laufen (2005, 2009 und Januar 2012). Jetzt kenn ich keine Gnade mehr…