Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, vielen Dank für all Eure Antworten. Und Entschuldigung, das ich mich nicht gleich gemeldet haben. Die Ereignis haben sich gerade ein bisschen überschlagen. Am Samstag kam Post vom Amtsgericht, das wir ab sofort zum Vormund bestellt sind. Eigentlich sollte es noch eine Anhörung geben, aber die war wohl nicht mehr nötig. Das mit der Krankenkasse scheint sich auch geklärt zu haben. Ich bin vorsichtig optimistisch. Die Krankenkasse wird ihn wohl in unsere Familienversicherung mit aufnehmen. E…

  • Hallo Mondstaub. Ja, im Moment stehen wir in ständigem Kontakt mit dem Jugendamt. Sie sind auch im Moment noch zuständig. Aber unsere Unterlagen wurden jetzt beim Amtsgericht eingereicht. Dann bekommen wir einen Termin zur Anhörung. Danach werden wir dann vom Amtsgericht zum Vormund des Jungen bestellt (oder auch nicht, was ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen kann ). Und mit der Berufung des Amtsgerichts zum Vormund ist dann auch das Jugendamt nicht mehr zuständig. So wurde es uns j…

  • Zitat: „ Somit sollte vielleicht auch das Jugendamt bis zum 18. Geburtstag Deines Neffen, weiterhin die Beiträge für die TK entrichten?! “ Aber wollen, tun sie das nicht Das ist im Moment das größte Problem für das Jugendamt, diesen Kostenpunkt so schnell wie möglich loszuwerden. Zumindest ist das die erste Frage, die man in den letzten Tagen zu hören bekommt, wie es mit der KV aussieht. Ist ja ein ordentlicher Batzen Geld. Ich verdiene ganz gut, aber 140€ Mehrbelastung ist trotzdem gewaltig. De…

  • Hallo Micha ! Danke fürs verschieben und die Antwort. Einkommen hat er in diesem Sinne gar nicht. Er ist erst 16. Im Moment erhält er nur Halbwaisenrente. Seine Eltern haben sich (Spätaussiedler) bereits getrennt, bevor er mit seinem Vater nach Deutschland gekommen ist. Die Mutter ist dort nach der Scheidung verstorben. Eine Sterbeurkunde liegt hier in D nicht vor und so gilt er offiziell nur als Halbwaise. Das ist auch das Problem mit dem Rententräger. Um die Versicherung darüber in Anspruch zu…

  • Guten Tag, und zuerst eine Entschuldigung, falls ich eventuell im falschen Forum gepostet habe. Ich hoffe mir kann trotzdem geholfen werden. Zu meinem Problem: Meine Frau und ich werden in Kürze die Einzelvormundschaft für unseren Neffen übernehmen. Sein Vater ist kürzlich verstorben und er ist jetzt Vollwaise. Zur Zeit ist das Jugendamt für ihn verantwortlich. Wie die Überschrift schon verrät geht es um die Familienversicherung. Meine Frau und ich sind in der TK versichert. Jetzt wollte ich für…