Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hallo heinz, guter tip - habe mehrere borderline klienten. danke mark

  • Mitnahme von Betreuungen

    Mark - - Betreute und BetreuerInnen

    Beitrag

    Hallo Heinz, erstmals nochmal vielen Dank für deine anregungen. Nun ist es so das zwei Kollegen ( inkl. meiner Person ) sich bereits rechtsanwaltlichen Beistand geholt haben, um uns nicht kampflos zu geben, zudem greifen wir auf gut 10jährige berufserfahrung zurück und dies sollte man sich aus meiner Sicht nicht "kaputtmachen" lassen. Zumal wir in Gesprächen mit Vormundschaftsrichterin ein positives Feedback erhalten haben , wonach wir zu denjenigen gehören die er aufgr. unserer arbeit gerne ein…

  • Mitnahme von Betreuungen

    Mark - - Betreute und BetreuerInnen

    Beitrag

    :smoker: ja du hast recht heinz, mit AG meinte ich Arbeitgeber; unser arbeitgeber will uns loswerden und schiebt "teamunfähigkeitsgründe" dafür vor; wir sind drei mitarbeiter die betreuungen in der stadt führen, die Kollegen des anderen betreuungsvereines führen betreuungen im Lande; wir stehen alle im Anstellungsverhältnis; gab es bis vor drei Monaten noch eine Leitung - ist diese nun dem Amt enthoben worden, da sie alles versucht habe aber mit uns keine teamfähigkeit zu erarbeiten sei ...; sta…

  • Beschwerden Dritter

    Mark - - Betreute und BetreuerInnen

    Beitrag

    Nachdem unser AG uns bekannt gemacht hat das er drei Mitarbeiter loswerden möchte, da wir angeblich nicht teamfähig sind - wir vermuten es stecken wirtschaftliche gründe dahinter ( zusammenlegung zweier Betreuungsvereine für Land udn Stadtkonzession ); müssen wir neuerdings ( beschäftigungsdauer der Mitarbeiter dort ca. 10 Jahre ) jede beschwerde von aussen an die Geschäftsleitung weiterleiten udn uns dazu im Gespräch rechtfertigen; 1. ist es aufgabe des AG so zu handeln , bzw. darf er es rechtl…

  • der betreute ist seitens des Vermieters aufgefordert worden aufgrund diverser vorfälle die dieser zu verantworten hat binnen 2 monaten zu verlassen; nachdem erreicht werden konnte das der betreute ausserhalb der gesetzten frist die wohnung freiwillig verlässt; sind in der wohnung müllsäcke, flaschen und wohnungsgegenstände zurückgeblieben, die nicht mitgenommen werden konnten; nun erreicht uns eine beschwerde wonach der betreuer seiner sorgfalstpflicht nicht nachgekommen sei; ist dieser für die …

  • Mitnahme von Betreuungen

    Mark - - Betreute und BetreuerInnen

    Beitrag

    Hallo Micha, und danke für deine Info. Der "Kuhhandel" war ein Vorschlag des Chefs- ich denke auch das die Betreuten letztendlich entscheiden! Danke nochmals. Mark

  • Mitnahme von Betreuungen

    Mark - - Betreute und BetreuerInnen

    Beitrag

    ja heinz du hats recht das arbeitsverhältnis ändern sich und eine mitnahme müsste meines erachtens mit zustimmung der betreuten doch möglich sein oder aber der arbeitgeber meint es würde eine wirtschaftlche grösse mitgenommen die verrechnte werden muss, sprich die betreuungen lass ich dir und im gegenzug verzichtest du auf ... LG Mark P.S. und danke für deine hilfreichen infos und denkanstösse

  • Mitnahme von Betreuungen

    Mark - - Betreute und BetreuerInnen

    Beitrag

    Hallo Heinz, und danke für deine ausführliche rückantwort; wie ist deine haltung hierzu : - wenn die betreuten personen unterrichtet werden das ein wechsel ansteht und dies evtl. schriftlich bestätigen - würde doch eigentlich dem gericht gegenüber sinnvoll sein oder was meinst du? somit wären zunächst die betroffenen personen als erstes unterrrichtet und könnten sich entscheiden und dem gericht gegenüber als signal dienen Grüsse von Mark

  • Mitnahme von Betreuungen

    Mark - - Betreute und BetreuerInnen

    Beitrag

    Guten Abend Micha, und vielen Dank für Deine Rückantwort und dem Tip. LG Mark

  • Mitnahme von Betreuungen

    Mark - - Betreute und BetreuerInnen

    Beitrag

    Guten Abend, als Neueinsteiger freue ich mich über einen regen Austausch. Kann ein Vereinsbetreuer bei einem Wechsel in die Selbständigkeit, seine auf ihn bestellten Betreuungen mitnehmen oder kann ihm dies der AG verwehren ? Falls ja, worauf ist dies begründet? Gruß Mark