Suchergebnisse

Suchergebnisse 81-100 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wir sind 1600 Mitglieder

    Heinz - - Neues

    Beitrag

    hallo allseits, wir sind ein bescheidenes und beschauliches Forum, aber mit stetigem Zuwachs und bald zählen wir 14hundert Mitglieder. Und besuchen tun uns noch viel mehr, was sich schnell feststellen lässt, ist man angemeldet und geht dann auf die Seite des Forums. Dort ist dann im den Bereichen vermerkt, wieviele sich dort gerade tummeln. Die Konkurrenz ist heute recht groß im Vergleich noch vor 10 Jahren, als ich anfing zu moderieren. Und dass es uns dennoch gibt und sich immer wieder Interes…

  • 2014

    Heinz - - dies und das

    Beitrag

    hallo euch allen und auch meinerseits ein gutes 2014 mit vielen Anlässen, Begegnungen, Gesprächen, Erlebnissen, die einfach nur glücklich machen. Ist nicht übertrieben. Gibts wirklich für jeden und jede. Ich wünsche nur, im rechten Augenblick auch dafür empfänglich und offen zu sein, ein Lächeln des Verstehens eines Fremden in der Bahn oder ein Regenbogen oder ein Milan am Himmel oder blühende wilde Möhre oder oder . Es gibt immer wieder einen Grund innerlich zu schmunzeln oder sich zu freunen. …

  • Digitaler Nachlass??

    Heinz - - dies und das

    Beitrag

    hallo Oilou, danke für den Beitrag. Das Thema wird immer aktueller und brennender, da man oftmals eben nicht die Codes kennt,um selbst die Account zu löschen. Zudem ist es schwierig, den Betreibern die Berechtigung nachzuweisen. Ohne Vollmacht bliebe dann nur der Erbschein. Aber wer nicht mal erbberechtigt ist und keine Vollmacht über den Tod hinaus hat, hat ein Problem. Daran ist der Gesetzgeber derzeit wohl am basteln, dass manche Accounts nach Ablauf einer Frist vom Betreiber selbst gelösht w…

  • frohe Weihnachten

    Heinz - - Neues

    Beitrag

    hallo allseits, allerwegen hört man den Gruß oder Wunsch nach oder für frohe Weihnachten. Dabei - habe ich so erlebt - ist das ganze Spektakel recht wenig froh. Ja gut als Kind war ich verzaubert von den Lichtern und Weihnachtsmann und Christkind und Geschenke und dem ganzen drum und dran. Das war aber vor 50 Jahren. Die KInder heute sind irgendwie ganz anders, logisch. Doch so manches Kind, wie ich es beruflich erlebe, lässt sich dennoch anstecken, wenn es gut gemacht ist. Doch wann ist Weihnac…

  • hallo 85661 (ein ungewöhnliches Alias!) darf ich es auch ausschreiben achtfünfsechssechseins? vielen Dank für deine Anfrage. Sehr interessant und selbst für eingefleischte Juristen nicht ganz einfach in jeder Hinsicht exakt zu beantworten. Deshalb ist meine Antwort auch unter Vorbehalt. Aber ich kann mich wohl auf Grundsätzliches beschränken - denn ein Einwilligungsvorbehalt bedeutet, dass sämtliche Willenserklärungen des Betreuten im Rechtsverkehr für die Wirksamkeit der Zustimmung des Betreuer…

  • was ändert sich mit Hartz IV ab 2014

    Heinz - - fachliche Links

    Beitrag

    gegen-hartz.de/nachrichtenuebe…sozialhilfe-900159006.php Was ändert sich 2014 bei Hartz IV und Sozialhilfe? ImageProxyWas ändert sich bei Hartz IV? Wichtige Änderungen beim Arbeitslosengeld II Regelsatz, Mehrbedarf, Barleistungen, Belastungsgrenze und der Prozesskostenhilfe 27.11.2013 Wie immer zum Jahresende tragen wir alle bereits beschlossenen Änderungen bei Hartz IV sowie Sozialhilfe zusammen. Eine wesentliche Änderung wird bei den Regelleistungen entstehen. Im kommenden Jahr wird der Hartz …

  • Einen schönen 3. Advent!

    Heinz - - dies und das

    Beitrag

    vielen Dank Jörg und auch dir noch eine letzte nette Adventswoche. Für manche/n ist Advent mehr als Weihnachten. Obwohl ich mich dieses Jahr mal wieder darin übe, das überladen Emotionale gar nicht an mich heran kommen zu lassen. Die Tradition sagt mir schon lange nichts mehr und das Bohai um das christliche Gedöhn nervt mich nur an. Es gibt ganz nette Weihnachtsmärkte, wo nicht nur Fressen und Glühwein dominieren, sondern tatsächlich unterhaltsame und zum Verweilen einladende Stände. Und dann w…

  • Hallo Annabella, es gibt den Spruch, 'das Gericht kennt das Gesetz' so habe ich es noch gelernt, dass nicht jeder Paragraph dem Gericht mitgeteilt werden muss, da es ja selbst kompetent ist oder sein sollte. Doch im Laufe der Jahre und juristischer Erfahrung habe ich auch ein Pferd vor der Apotheke kot..n sehen, wie man hier so salopp sagt, wo mancher schon über die Wupper gegangen ist. Mit anderen Worten, auch Gerichte können irren. Ich vermute mal, dass das Gericht die Situation deiner Mutter …

  • hallo Annabella, danke für deine Info. Mir ist aber einiges noch unverständlich. Wenn die Rente nicht reicht, wenn sie denn umgeleitet würde, wie kann sie dann noch was von der Rente zu den Heimkosten zahlen? Oder bekommt sie noch eine andere Rente? Auch die Sache mit der Betreuung für deinen Vater und den Widerruf der Vollmacht ist mir nicht verständlich. Nehmen wir doch mal den Fall, einer, der eine Vollmacht ausgestellt hat, wird durch Alzheimer geschäftsunfähig. Dann kann er oder sie die Vol…

  • FAQ zur Vorsorgevollmacht

    Heinz - - Angehörige

    Beitrag

    hallo Joachim, ich habe diverse Vorträge schon gehalten und über Jahre in Fragen Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht beraten. Wenn du Fragen hast, beantworte ich sie dir gerne. Bei meinen Beratungen verweise ich immer wieder auf die Handreichung des Justizministeriums von Bayern, das eine DER Informationen seit jeher ist. [url]http://www.bestellen.bayern.de/application/stmug_app000032?SID=1601270801&ACTIONxSETVAL%28artdtl.htm,APGxNODENR:,AARTxNR:04004713,AKATxNAME:StMJV,USERxARTIKEL:suche…

  • Neu hier

    Heinz - - Willkommen

    Beitrag

    hallo Kerstin, auch meinerseits herzlich willkommen im Forum. Erzähl doch mal, wie so dein Einstieg war, wenn du magst. Ich musste eben an meinen Start denken. Weiß gar nicht mehr, wen ich als erstes hatte. Jedenfalls hatte ich in der Anfangszeit gleich ein paar knackige Fälle, wo mich sogleich die Nachbarn empfingen und mir ihr Leid über die Betreuten klagten, dass das so nicht weitergehe, dass dringend was gemacht werden müsse, nachts kämen sie nicht mehr zur Ruhe und der Gestank. Und die Betr…

  • Hi Momo, ist sehr ärgerlich. Aber wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her. Es wird wieder, wetten? Du hast schon so oft vor der Verzweiflung gestanden und hast es doch immer wieder irgendwie geschafft. Und so wirst du ganz bestimmt wieder jemanden finden, mit dem du dich gut verstehst, der oder vielmehr die dich gut versteht und ihr euch gegenseitig stützt und beschenkt. Das wünsch ich dir. Herzlich Heinz

  • Fragen zur Pflege

    Heinz - - Aufgabenkreise

    Beitrag

    es ist ein Thema für Angehörige, aber sicherlich auch und nicht zuletzt für Pflegebedürftige, nicht zuletzt auch wegen ihrer Finanzen, wenn dann nicht eben die Nachkommen im Rahmen des Unterhalts für die Kosten aufzukommen haben. Das Thema ist eigentlich unerschöpflich. Es fängt natürlich an beim Bedarf, den der MDK feststellt, also die Pflegestufe. Und da haben wir das erste Problem, denn die Pflegekassen möchten natürlich möglichst sparen. Also erfüllt der MDK, wenn nicht ausdrücklich so doch …

  • dradio.de/dlf/sendungen/hoerspiel/2273084/ 12.11.2013 · 20:10 Uhr ImageProxy Handschriftliche Briefe von Jutta Kietzmann (Bild: Jutta Kietzmann / Anna Pein) Liebesbriefe ans Personal Von Anna Pein Jutta lebt in einem betreuten Wohnprojekt und zugleich in ihrem "eigenen Film": in der merkwürdigen und zauberhaften Parallelwelt ihrer Fantasie. Nachts schreibt Jutta Liebesbriefe an ihren Betreuer Stefan. Sie schreibt in einer Sprache, die ihre ganz eigenen, poetischen Bilder findet für ihre Sehnsüch…

  • bin wieder hergestellt

    Heinz - - Neues

    Beitrag

    das Jahr geht zur Neige und hatte viele Überraschungen parat. die Lumbalpunktion verlief negativ, also positiv im eigentlichen Sinn also ohne Befund. Und die Polyneuropathie stellte sich nach einer Akupunktur als auch nicht zutreffend heraus. Es gibt noch ein paar Unwägbarkeiten, aber eher marginaler Art. Das Leben geht weiter und mit viel Zuversicht. Wenn so das Jahr endet, hoff ich, dass es im Neuen Jahr so weitergeht. Und allen, die dies lesen, wünsch ich gleiches, Gesundheit und Wohlergehen …

  • von Zeit zu Zeit kommt immer mal wieder so Beitrage wdr.de/tv/markt/sendungsbeitra…3/1104/berufsbetreuer.jsp wdr.de/tv/markt/sendungsbeitra…gesetzliche_Betreuung.jsp aber der ist nur die halbe Wahrheit. Manches sieht viel besser, aber manches auch grotten schlecht aus. Es gibt eben auch gute Ärzte und unfähige Ärzte, so wie es geschickte Handwerker gibt und völlig unfähige und überteuerte. Der Beruf des Betreuers ist nicht anders als andere auch wie z.B. die Pflegedienste, die auch nach der Stop…

  • hallo Momo, deine Strategie gefällt mir. So ähnlich habe ich es auch schon gemacht, als ein Betreuter mit akuter Psychose entgegen allen Absprachen während meines Urlaubs am Gründdonnerstag ohne Medikamente in die Obdachlosigkeit von der Psychiatrie wegen fehlender Mitarbeit entlassen wurde. Ich war vom Urlaubsort am Routieren, meine Vertretung vor Ort, die 15 Apotheken abklappern musste, um die Medizin ohne ärztl Attest zu bekommen und natürlich für ihn eine Bleibe zu finden. Freitag war Feier…

  • Spurensuche TRE - Traumabewältigung

    Heinz - - fachliche Links

    Beitrag

    anfänglich nur eine ungewöhnliche Andacht kirchezumhoeren.de/reddot/6635.php doch dann mal bei Wiki nachgeschlagen de.wikipedia.org/wiki/Tension_and_Trauma_Releasing_Exercises entwickelt von Dr. David Berceli hat daraufhin auf der Grundlage der Bioenergetischen Analyse, des Yoga, des Tai Chi und anderer östlicher Praktiken eine Folge von sieben Übungen entwickelt, die ein mildes neurogenes Zittern hervor rufen, die im obigen Sinne eine tief entspannende und traumalösende Wirkung auf den Körper h…

  • hallo Jörg, vielen Dank für die Anregung. Ich habe mir das überlegt. Auch wenn ich selbst nicht in der Lage bin, den Bereich des Forums freizuschalten. Stundenweise wird nicht viel bringen, weil die, die eher mal produktiv und interessiert geschrieben haben, möglicherweise während der paar Stunden dann nicht schreiben. Und wie die Spam Filter gestrickt sind bzw. sein müssen, um die Attacken abzuwehren, weiß ich nicht. Ich habe nur derzeit ein fürchterliches Problem auf meinem eMail Postfach bzw.…

  • hier ein interessanter Beitrag zur familiären Situation, wenn die Eltern im Altenheim sind. sueddeutsche.de/leben/alltag-i…m-nur-zu-besuch-1.1795187